Inhalt anspringen

Pressemitteilung 440/2020

11.09.2020

Folgemeldung 163: Gesundheitsamt betreut 34 aktive Corona-Fälle – Gesamt-Fallzahl liegt bei 366

Marburg-Biedenkopf – Die Zahl der aktiven Corona-Fälle, die das Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf derzeit betreut, beläuft sich aktuell auf 34. Insgesamt 328 Personen gelten mittlerweile als genesen. Die Gesamtzahl der seit März nachgewiesenen Infektionen mit dem Corona-Virus beläuft sich damit auf 366. In der Gesamtzahl sind die derzeit aktiven Fälle, die bereits wieder Genesenen (328) sowie die Todesfälle (4) enthalten. Von den aktiven Fällen werden aktuell zwei Personen stationär behandelt, eine Person davon auf einer Intensivstation. 

In den vergangenen Tagen häufen sich beim Gesundheitsamt die Anfragen von Eltern und Erziehungsberechtigten hinsichtlich eines möglichen Corona-Falls an den jeweiligen Schulen ihrer Kinder. Das Gesundheitsamt hat hierfür Verständnis, bittet allerdings darum, von solchen Anfragen abzusehen, da alle relevanten Kontaktpersonen von den Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes ermittelt und direkt kontaktiert werden. 

Zudem wurde an die Kreisverwaltung herangetragen, dass es an den Schulen zu wenig Desinfektionsmittel gäbe. Richtig ist, dass sich der Landkreis und das Staatliche Schulamt darauf verständigt haben, so wenig Desinfektionsmittelspender wie möglich an den Schulen aufzustellen. Hintergrund ist der, dass es in anderen Regionen zum Teil zu erheblichen gesundheitsgefährdenden Fällen nicht sachgerechten Gebrauchs kam. Zudem gilt, dass Desinfizieren immer nur die „zweitbeste“ Lösung im Vergleich zu Händewaschen ist. Hierzu besteht aber gerade an Schulen ausreichend Gelegenheit.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...