Inhalt anspringen

Gesundheit fördern – Versorgung stärken

Die Initiative „Gesundheit fördern – Versorgung stärken“ möchte durch Maßnahmen der Gesundheitsförderung sowie Prävention und der Förderung der medizinischen Versorgung die Gesundheit und Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner verbessern.

Die Initiative „Gesundheit fördern – Versorgung stärken“ möchte durch Maßnahmen der Gesundheitsförderung sowie Prävention und der Förderung der medizinischen und pflegerischen Versorgung die Gesundheit und Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner verbessern.

Es handelt sich, um einen gemeinsamen Entwicklungsprozess im Landkreis und in der Universitätsstadt Marburg, um eine Gesundheitsplanung durchzuführen. Gesundheitsplanung umfasst alle Maßnahmen in unserem Gesundheitssystem, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen fördern. Dabei gilt es zu beachten, dass Gesundheit von einer Reihe von Determinanten beeinflusst wird. Die Zusammenarbeit des Gesundheitsamtes mit den Gemeinden und Städten im Landkreis ist dabei sehr wichtig.

Die Geschäftsstelle der Initiative beim Fachbereich Gesundheitsamt übernimmt die Koordinierung und Leitung von Arbeitskreisen und der Präventionskonferenz sowie Versorgungskonferenz. Die Geschäftsstelle entwickelt den bereits bestehenden Präventionsplan weiter und berät Fachkräfte bei der Konzeptentwicklung von Maßnahmen.

Im Kernteam (Steuerungsgruppe) der Initiative sind u. a. Frau Landrätin Kirsten Fründt und Frau Dr. Birgit Wollenberg (Fachbereichsleitung Gesundheitsamt) vertreten.

Weitere Informationen


Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist Mitglied im:

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...