Inhalt anspringen

Kreisseniorenrat

Der Kreisseniorenrat ist die parteiunabhängige, überkonfessionelle und selbstständige Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger, die das 63. Lebensjahr vollendet haben.

Seit seiner konstituierenden Sitzung am 19. Februar 2016, vertreten die 25 ehrenamtlichen Mitglieder 19 Gemeinden des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Der Kreisseniorenrat dient als Sprachrohr der älteren Generation in Zusammenarbeit mit den Institutionen, Verbänden und Gruppen,  die sich um die Anliegen älterer Menschen kümmern.

Er hat insbesondere die Aufgabe, diese Interessen auf Kreisebene zu vertreten und an der Bearbeitung seniorenrelevanter Belange mitzuwirken.

Er setzt sich für eine gute Lebensqualität Älterer ein und möchte vor allem daran mitwirken, dass die besonderen Interessen der älteren Menschen auf Selbstbestimmung und Teilhabe in der Gesellschaft gestärkt werden.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner vor Ort:

Amöneburg Hildegard Kräling 06429 405
Bad Endbach Klaus-Dieter Eckel 02776 913858
Breidenbach Werner Reitz 06465 1077
Cölbe Eckhard Heym 06421 83547
Dautphetal Günter Grebe 06466 91037
Klaus Strüber 06468 546
Fronhausen Herbert Bodenbender 06426 7467
Kirchhain Adelheid Sauer 06422 2998
Lahntal Harald Michael 06423 1511
Lohra Sigrid Ganz 06426 5468
Marburg Dr. Theresia Jacobi 06421 164319
Konrad Weiershäuser 06421 42558
Hans Jürgen Gremm 06421 270977
Lucia Bodenhausen-Foitzik 06421 22472
Münchhausen Brigitte Adler-Zaffke 06423 1894
Rauschenberg Werner Linker 06425 1007
Stadtallendorf Helmut Heyn 06428 3561
Erika Sebastiani 06429 7276
Weimar Dr. Horst Tritschler 06421 7357
Wetter Marie-Luise Luhmann 06423 3517
Wohratal Helmut Becker 06425 1322

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...