Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

medisa

Netzwerk für Medien, Sicherheit und Aufklärung im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Klicken Sie auf das Logo, um den medisa-Flyer zu öffnen (PDF).

medisa ist ein Netzwerk für Medien, Sicherheit und Aufklärung im Landkreis Marburg-Biedenkopf, bestehend aus der Polizeijugendkoordination der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf, pro familia Marburg, Wildwasser Marburg e.V. dem Kreiselternbeirat und dem Fachbereich Familie, Jugend und Soziales - Fachdienst Jugendförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Alle beteiligten Institutionen sind seit Jahren mit unterschiedlichen Kernthemen und Zielsetzungen im Bereich der pädagogischen und präventiven Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Bezugssystemen tätig. Ausgehend von deren Lebenswelt spielen dabei auch medienpädagogische Aspekte eine stetig wachsende Rolle. Vor diesem Hintergrund wurde das Netzwerk 2008 gegründet.

Mit einer grundsätzlich positiven Haltung in Bezug auf Medien ist es Ziel des Netzwerkes, die Aspekte Sicherheit und Aufklärung nicht durch Einschränkungen und Verbote zu verwirklichen, sondern durch die Stärkung und Förderung von Medienkompetenz bei unseren Zielgruppen.

Das Netzwerk bietet Fortbildungsveranstaltungen für pädagogische Fachkräfte, Elternbildungsveranstaltungen (Elternabende) und Workshops für Kinder und Jugendliche.

Kontakt: medisamarburg-biedenkopfde

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...