Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

Kulturinstitution der 10. Kalenderwoche

Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

Geschichte, Landeskunde und Kultur Ostmitteleuropas erforschen und vermitteln

Lesungen am Herder-Institut

Im Lesesaal der Forschungsbibliothek des Herder-Instituts und damit vor passender bibliophiler Kulisse finden seit März 2012 in regelmäßigen Abständen Lesungen statt. Die in der Lokalpresse angekündigten und durch Flyer und Plakate beworbenen Veranstaltungen richten sich an die breite interessierte Öffentlichkeit der Region Marburg-Gießen. Im Institut werden die Lesungen jeweils begleitet und illustriert von zum einen thematisch passenden Auslagen in mehreren Vitrinen mit Materialien aus den Magazinen von Bibliothek und der Wissenschaftlichen Sammlungen. Seit 2014 wird der mitgeschnittene Lesungston nachträglich via Podcast dauerhaft online im Open Access bereitgestellt. Dadurch stehen gerade in dieser besonderen, eingeschränkten Zeit rund 40 Lesungsthemen aus Geschichte, Landeskunde und Kultur Ostmitteleuropas digital zur Verfügung.

Kultur im Bild

"Das Wilhelminische Schloss" mit Angela Schmidt-Bernhard, 2019
"Bettina von Arnim und die schlesischen Weber" mit Marita Metz-Becker, 2016

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...