Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses

12.10.2021

Am Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:00 Uhr, findet im Sitzungssaal (Raumnummer: 005) des Kreisverwaltungsgebäudes in 35043 Marburg-Cappel, Im Lichtenholz 60, die 23. Sitzung des Jugendhilfeausschusses statt.

Tagesordnung:

  1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 21.09.2021
  2. Bericht der Verwaltung des Fachbereiches Familie, Jugend und Soziales
  3. Bericht des Kreisjugendparlaments
  4. Sachstandsbericht zur Ausbildungs- und Arbeitsmarktstellensituation junger Menschen in den Rechtskreisen SGB II und SGB III durch die Agentur für Arbeit (Herr Becker) und das KreisJobCenter (Herr Hikade)
  5. Verschiedenes

Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses wird im Sitzungssaal der Kreisverwaltung stattfinden, damit eine Sitzordnung vorbereitet werden kann, die die Einhaltung der vorgeschriebenen Mindestabstände gewährleistet. Des Weiteren gelten die nachstehenden Verhaltensweisen: 

  • Personen mit Erkältungskrankheiten (Fieber, Schnupfen und Husten) werden dringend gebeten, der Sitzung fernzubleiben. 
  • Personen, die Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person hatten, sollten sich umgehend beim Gesundheitsamt melden und der Sitzung in jedem Fall fernbleiben. 
  • Direkter körperlicher Kontakt, wie z. B. Händeschütteln, ist zu vermeiden. 
  • Auch im Vorfeld und Nachgang der Sitzung ist bei Begegnungen mit anderen Personen ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. 
  • Die Liegenschaften der Kreisverwaltung dürfen nur noch mit medizinischen Masken (OP-Masken oder virenfilternde Masken des Standards FFP2, KN95 oder N95) betreten werden. Ohne medizinische Maske wird kein Zutritt gewährt. Die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske gilt im gesamten Gebäude und somit auch im Sitzungsraum außer auf dem eigenen Sitzplatz.
    Es wird empfohlen, die medizinische Maske auch während der Sitzung auf dem eigenen Sitzplatz zu tragen, sofern der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten wird.
  • Das Infoplakat „Die 10 wichtigsten Hygienetipps“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist an verschiedenen Stellen in den Gebäuden der Kreisverwaltung ausgehangen und sollte im Alltag immer beachtet werden.  

Marburg, 12.10.2021 

gez. Kirsten Fründt
Landrätin

Zur PDF-Version

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...