Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

Neuwahl des Behindertenbeirates

12.06.2021

Der Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat in seiner Sitzung am 17.07.2015 die Satzung des Landkreises Marburg-Biedenkopf für einen Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen (Behindertenbeirat) beschlossen.

Der Beirat wird jeweils für die Dauer der Wahlzeit des Kreistages einberufen und berät und unterstützt den Kreisausschuss in allen wichtigen Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderungen und deren Interessen betreffen. Als stimmberechtigte Mitglieder gehören dem Beirat fünfzehn Menschen an, die schwerbehindert sein müssen. Die Bereitschaft für eine aktive Mitarbeit ist eine weitere wesentliche Voraussetzung für den Behindertenbeirat. Die Besetzung des Behindertenbeirats erfolgt durch den Kreisausschuss des Landkreises Marburg-Biedenkopf. 

Die Satzung und der Bewerbungsbogen für die Mitarbeit in dem Beirat können von der Internetseite des Landkreises unter https://www.marburg-biedenkopf.de/Behindertenbeirat (Öffnet in einem neuen Tab) heruntergeladen werden. 

Wer Interesse an einer aktiven Mitarbeit im Behindertenbeirat hat, meldet sich bitte bis zum 09.07.2021 unter Nutzung des Bewerbungsbogens beim 

Kreisausschuss des Landkreises Marburg-Biedenkopf
Geschäftsstelle des Beirates für die Teilhabe
von Menschen mit Behinderungen (Behindertenbeirat)
Fachbereich Familie, Jugend und Soziales
Burkhard Weigel
Telefon: 06421/ 405-1495
E-Mail: WeigelBmarburg-biedenkopfde

Marburg, 26.05.2021 

gez.:
Kirsten Fründt
Landrätin

Zur PDF-Version

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...