Inhalt anspringen

Jugendarbeit / Jugendbildung

Der Fachdienst Jugendförderung bietet jährlich ein großes und abwechslungsreiches Angebot von Bildungsseminaren, Ferienfreizeiten und Fortbildungsveranstaltungen an. Diese fördern die Entwicklung junger Menschen zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten und unterstützen sie dabei, sich aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft zu beteiligen.

Beschreibung

Dabei werden Schlüsselkompetenzen wie Selbstbewusstsein, Kooperations- und Teamfähigkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Demokratieverständnis, Medienkompetenz und vieles mehr vermittelt.

Auf der Grundlage des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzes zielt Jugendbildung auf den Erwerb von Lebenskompetenz und die Entfaltung von Identität. Sie soll junge Menschen dabei unterstützen, Werte zu erkennen, zu achten und zu leben. Jugendbildung soll junge Menschen auf ihr Leben in Gesellschaft und Beruf sowie Partnerschaft, Ehe und Familie vorbereiten. Sie soll Jugendliche außerdem in die Lage versetzen, ihre persönlichen und gesellschaftlichen Lebensbedingungen wahrzunehmen und an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens mitzuwirken. Jugendbildung wirkt auch auf den Abbau von gesellschaftlichen Benachteiligungen hin und befähigt zu Eigenverantwortung, Eigeninitiative und gemeinsamem Engagement.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...