Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

Hugenotten- und Waldenserarchiv Todenhausen

Ehemalige Schule von Todenhausen

Hugenotten- und Waldenserarchiv Todenhausen

Das Hugenotten- und Waldenserarchiv Todenhausen befindet sich im Obergeschoss (nicht barrierefrei) der ehemaligen Schule, Hauptstr. 31, 35083 Wetter-Todenhausen.

Schwerpunkte: Örtliche Materialien zur Geschichte der Todenhäuser Glaubensflüchtlinge.
Das Archiv gibt Auskunft über „Französisch-Todenhausen“ und über „Deutsch-Todenhausen“. Es zeigt Hintergründe auf, die im Jahr 1720 zur Gründung der Hugenottensiedlung 3 Kilometer nördlich der Stadt Wetter geführt haben.

Kontakt: Frank Schmidt (Ortsvorsteher), e-mail: FS1gmxde , Tel.: 06423-2701
Öffnungszeiten: nur nach Voranmeldung
Für Schulklassen hält das Archiv speziell aufbereitetes Material zur Verfügung, das zum Selbstkostenpreis abgegeben wird.

Ihr Kontakt zu uns
Hugenotten- und Waldenserarchiv Todenhausen

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...