Inhalt anspringen

WIR – Wegweisende Integrationsansätze realisieren

Seit Anfang des Jahres 2014 setzt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration mit dem Landesprogramm WIR fachliche und finanzielle Impulse für eine zukunftsorientierte Integrationspolitik in Hessen.

Das Landesprogramm

WIR zielt insbesondere auf die Weiterentwicklung von Strukturen in allen öffentlichen Handlungsfeldern, um diese auf eine sprachlich, religiös und kulturell vielfältige Gesellschaft auszurichten. Angesichts der in verschiedenen Lebensbereichen (z. B. im Bildungssystem, auf dem Arbeitsmarkt oder hinsichtlich der Wohnsituation) nach wie vor zu beobachtenden Schlechterstellung vieler eingewanderter Bevölkerungsgruppen, richtet sich das integrationspolitische Augenmerk in Hessen nun verstärkt auf das Erkennen von Benachteiligungsformen (Interkulturelle Öffnung) und das Anerkennen von Vielfalt in der Einwanderungsgesellschaft (Willkommens- und Anerkennungskultur).

WIR-Koordination

In beinahe allen Landkreisen, Kreisfreien Städten und Sonderstatus-Städten des Bundeslandes hat im Laufe des Jahres 2014 ein/e WIR-Koordinatorin/WIR-Koordinator die Arbeit aufgenommen, um die im Landesprogramm formulierten Aufgaben in der jeweiligen Region umzusetzen. Dabei ist ein enger Austausch zwischen den hessenweit verteilten Koordinationsstellen zu Konzepten und Strategien der Antidiskriminierung sowie der gesellschaftlichen Öffnung grundlegend für die Entwicklung konkreter Handlungsfelder vor Ort.

Vielen Dank fürs Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...