Inhalt anspringen

Inklusion bewegt!

Das Projekt "Inklusion bewegt!" hat das Ziel der Förderung des Miteinanders von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung im Freizeitbereich.

Ziel des Projektes „Inklusion bewegt!" war es, allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von Geschlecht, Behinderungen, ethnischer oder sozialer Herkunft, die Teilhabe an lokalen Freizeitmaßnahmen zu ermöglichen. Hindernisse und Barrieren sollten überwunden und somit nachhaltig neue inklusive Wege realisiert werden. in über vierzig Projekten in der Universitätsstadt Marburg und im der Landkreis Marburg-Biedenkopf wurde Inklusion gelebt und viele neue und nachhaltige Kooperationen sind entstanden.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...