Inhalt anspringen

Programm "Bildung integriert"

Bildung ist Grundvoraussetzung für die gesellschaftliche Teilhabe des Einzelnen. Des­halb stehen im Programm „Bildung integriert“ die Bürgerinnen und Bür­ger und ihre Be­lange im Vordergrund.

Bildung wird aufgrund der übergreifenden Zuständigkeiten häu­fig nur auf Landesebene thematisiert. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat je­doch erkannt, dass Bildung auch und insbesondere auf kommunaler Ebene ein wichtiges Thema ist, das verstärkt Kooperation, Steuerung und Tran­sparenz bedarf. Die Vision eines „Hauses der Bildung“ steht dabei symbolisch für die Zusammenarbeit wichtiger verschiedener Ebenen, die Bündelung der Angebote und ein vernetztes Denken.

Gefördert durch:

Das Vorhaben „Aufbau eines datenbasierten Bildungs-Managements und -Monitorings“ (Förderkennzeichen: 01JL1642) wird im Rahmen des Programms „Bildung integriert“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...