Inhalt anspringen

Kulturpolitische Leitlinien

Die „Kulturpolitischen Leitlinien des Landkreises Marburg-Biedenkopf“ legen die Rahmenbedingungen für die Kulturpolitik der nächsten fünf Jahre in Marburg-Biedenkopf fest. Sie bilden damit die Basis für das künftige kulturpolitische Handeln und für kulturpolitische Entscheidungen im Landkreis.

Zum Verständnis von Kultur in den Kulturpolitischen Leitlinien des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Es gibt viele unterschiedliche Auffassungen über den Kulturbegriff, es gibt jedoch bis heute in Deutschland keine einheitlich anerkannte Definition.

Im Gegensatz zum sogenannten engen Kulturbegriff, der - vereinfacht ausgedrückt - eher die Künste (Theater, Musik, Kunst etc.) im Sinne von Hochkultur umfasst, wird in den Leitlinien ein erweiterter Kulturbegriff zu Grunde gelegt. Wesentliche Aspekte zum Beispiel von Alltagskultur, von Geschichte, von Traditionen und einer die Region prägenden Kultur werden berücksichtigt.

Für die Kulturpolitischen Leitlinien des Landkreises Marburg-Biedenkopf ist es daher wichtig, folgende Bereiche mit zu beachten: Die kulturelle Infrastruktur, Vernetzungen und Kooperationen im Kulturbereich, das kulturelle Erbe, die kulturelle Bildung, die Kultur als Standortfaktor, Kulturtourismus sowie die regionalen Ausprägungen von Musik und Gesang, Bildende Kunst, Theater, Literatur, Soziokultur, Tanz und vieles andere mehr. Es besteht die Notwendigkeit, sich offen für neue Entwicklungen und Tendenzen zu zeigen und gegebenenfalls neue Ansätze mit zu berücksichtigen.

Es geht vor allem um die Beachtung der kulturellen Vielfalt im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...