Inhalt anspringen
Zu den Rufnummern der Corona-Hotlines: (1) für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr.

Regionalmuseum Weidenhausen / Hinz Hoob

„Wasser marsch!“ und „Unter Strom!“ sind die Leitsätze des Informationspunktes im Regionalmuseum Weidenhausen

Der Heimatverein Weidenhausen e.V. stellt im Regionalmuseum Weidenhausen / Hinz Hoob eine spannende Sammlung rund um die Themen Handwerk, Industrie und Landwirtschaft aus und ist somit ein hervorragender Standort unserer Route der Arbeits- und Industriekultur. Vom landwirtschaftlichen Gerät über Gegenstände aus dem Alltagsleben des vergangenen Jahrhunderts bis hin zu Einblicken in die Arbeit der Aurora- und der Justushütte werden viele Themen der Arbeits- und Industriekultur durch Bildmaterial und zahlreiche Exponate interessant vermittelt. Zudem lockt eine große Ausstellung von regionalen Gemälden des Hinterländer Malers Karl Lenz in das Regionalmuseum Weidenhausen.

Nun präsentiert das Regionalmuseum im Rahmen der Route auch die Themenschwerpunkte Wasserversorgung und die Elektrifizierung der Landwirtschaft. Über Höreinheiten werden die Besucher von den Zeitzeugen in das Weidenhausen des vergangenen Jahrhunderts begleitet. Mit moderner Technik informiert das Museum nicht nur über den Informationspunkt in Weidenhausen sondern auch über die anderen Standorte in der Region, sogar über den Landkreis hinaus.

Bildergalerie

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...