Inhalt anspringen

Pressemitteilung 230/2018

21.06.2018

Kreative Botschafter Europas aus dem Landkreis ausgezeichnet – 59 Schülerinnen und Schüler überzeugen beim Europäischen Wettbewerb

Marburg-Biedenkopf – Für ihre Kreativität im Umgang mit dem diesjährigen Motto „Denk mal – worauf baut Europa?“ hat der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow 59 Schülerinnen und Schüler anlässlich des 65. Europäischen Wettbewerbs am Mittwoch im Landratsamt ausgezeichnet.

Den Europa-Gedanken in den Schulen fördern und möglichst vielen Schülerinnen und Schüler die europäische Vielfalt bewusst machen - das ist eines der wesentlichen Anliegen des ältesten deutschen Schülerwettbewerbs, der vom Europarat, der Kommission der Europäischen Gemeinschaften und dem Europäischen Parlament mit getragen wird.

Beteiligt haben sich hieran in diesem Jahr insgesamt 85.626 Schülerinnen und Schüler, davon 6029 aus Hessen. Aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf beteiligten sich Schülerinnen und Schüler der Otto-Ubbelohde-Schule (Marburg), der Sophie-von-Brabant-Schule (Marburg), Grundschule Michelbach (Marburg), Elisabethschule (Marburg), Erich-Kästner-Schule (Marburg) sowie der Freiherr-vom-Stein Europaschule (Gladenbach).

Worauf baut Europa? Für wen oder was möchtest du ein Denkmal bauen? Welches Gebäude, welches Handwerk, welche Vereinskultur begeistert dich? Und was wird das Medienzeitalter der Nachwelt hinterlassen waren die Themen, zu denen die Schülerinnen und Schüler vielfältige und kreative Antworten in Form von Bildern, Animationsfilmen, Plastiken, Comics und Musikvideos fanden und einreichten. In diesem Jahr freuen sich 59 Schülerinnen und Schülern der ersten bis zur zehnten Klasse über zwei Bundespreise, 19 Landespreise sowie 26 Anerkennungspreise und ein Sonderpreis.

Die Preisträgerinnen und Preisträger im Einzelnen:


Otto-Ubbelohde-Schule/Marburg

3 Landespreise:

  • Klasse 1: Marie Büning
  • Klasse 4: Hugo Marks, Lydia Saalbach
  • Klasse 6: Hannah Sophie Schroer

3 Anerkennungspreise:

  • Klasse 1: Lola Marie Kauß, Enna Bäumner, Johannes Veitengruber

 

Sophie-von-Brabant-Schule/Marburg

2 Landespreise:

  • Klasse 8: Robin Brunty, Milian Troll

1 Anerkennungspreis:

  • Klasse 7: Valeria Böhler

1 Gruppenpreis:

  • 10 SchülerInnen Kl.5-7: Sofi Luttfalla, Natalie Sorge, Nekhad Sherzad, Farhad Sherzad, Juan Önugul, Felisa Gonzales, Maxim Dyck, Yusuf Polat, Amina Said, Soraya Jamchidi

 

Grundschule Michelbach/ Marburg

1 Anerkennungspreis:

  • Klasse 4: Jonathan Stark

 

Elisabethschule/ Marburg

1 Landespreis:

  • Klasse 9: Nanea Drubel

 

Freiherr-vom-Stein Europaschule/ Gladenbach

2 Bundespreise:

  • Klasse 6: Sophia-Joyce Zipper
  • Klasse 10: My Linh Ngo

13 Landespreise:

  • Klasse 3: Zoé Waldschmidt, Berenike Trutau
  • Klasse 6: Jorina Stöfhas, Kezia Härter, Zoé Becker, Jolina Jännert
  • Klasse 9: Joela Gessner
  • Klasse 10: Dana Schäfer, Maike Sohn, Melina Tittl, Friedrich Debus, Lilly Lenz, Pauline Hartmetz

19 Anerkennungspreise:

  • Klasse 3: Lukas Koval, Marian Brandau, Finian Brandau
  • Klasse 5: Lilly Marie Koch, Jette Neumüller, Lea Schipmann, Maja Sophie Köhnert, Arne Walter, Lara Mahrt, Santrid Diana Floriane Wiegand, Kilian Risch, Emilia Hristova
  • Klasse 6: Ilayda Elif Gündüz, Laura Schmidt, Lucy Schumertl, Eric Schunk
  • Klasse 9: Lars Bingel, Nele Morbitzer, Jan Mathis Heuser

 

Erich-Kästner-Schule in Marburg

2 Anerkennungspreise

  • Georgina Koberg (4.Kl.)
  • Paula Marie Kämpf (4. Klasse)

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...