Inhalt anspringen

Pressemitteilung 114/2018

05.04.2018

Mädchen von heute sind die Fachkräfte von morgen – Jetzt für den Girls’Day am 26. April 2018 anmelden!

Marburg-Biedenkopf – Der diesjährige Girls‘Day am Donnerstag, 26. April 2016, bietet jungen Mädchen wieder die Möglichkeit, ihr Spektrum für eine Berufswahl zu erweitern. Mädchen ab der 5. Klasse haben die Möglichkeit, am Girls‘Day in ihnen unbekannte Berufsfelder hinein zu schnuppern.

In der Kreisverwaltung haben die Mädchen die Möglichkeit, einen Einblick in die Aufgabengebiete der Landrätin, in das technische Gebäudemanagement, das Fuhrpark-Management, den IT-Bereich oder in das Thema Unternehmensgründung bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises zu bekommen. Betreut wird der Girls‘Day im Landkreis Marburg-Biedenkopf durch das Frauenbüro des Landkreises.

Mit dem Girls‘Day sollen Mädchen ermutigt werden, sich fernab von klassischen Rollenbildern und jenseits der beliebtesten traditionell von Frauen angestrebten Berufe neu zu orientieren. Ziel ist es, konkrete Erfahrungen zu sammeln und damit das Berufswahlverhalten von Mädchen zu erweitern, auch mit dem Blick auf das mögliche Einkommen, die Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Mehr als 50 Prozent der befragten Mädchen gaben in den Vorjahren im Anschluss an den Aktionstag einen Wunschberuf an, in dem eher selten Frauen tätig sind. Das sind 18 Prozent mehr als vor dem Girls’Day.

„Der Girls‘Day ist ein Gewinn für die Mädchen und kann für sie ein Türöffner in ein Unternehmen bedeuten. Auch der Nutzen für Unternehmen liegt auf der Hand: Hier besteht die Möglichkeit, weiblichen Nachwuchs für das Unternehmen zu akquirieren“, stellt Landrätin Kirsten Fründt fest.

Bei einer Befragung aus dem Jahre 2015 haben 97 Prozent der Mädchen den Aktionstag als sehr gut oder gut bewertet. Mehr als ein Drittel der befragten Mädchen konnte sich vorstellen, später ein Praktikum oder eine Ausbildung im kennengelernten Bereich der Unternehmen oder Organisationen zu machen.

Das Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf koordiniert wieder den Girls’Day im Landkreis Marburg-Biedenkopf und berät alle Zielgruppen: Unternehmen, Organisationen, Mädchen, Eltern und Schulen gerne, Telefon: 06421 405-1311.

Informationen zu den Angeboten rund um den Girls‘Day sind auf der offiziellen Website www.girls-day.de zu finden. Über die Radar-Suchfunktion lassen sich die Praktikumsplätze herausfiltern, die im Landkreis Marburg-Biedenkopf angeboten werden, darunter auch die Angebote in der Kreisverwaltung.

Das Alternativprogramm für Jungen, der Boys Day, findet zeitgleich zum Girls‘Day statt. Hier geht es darum Jungen Einblick in eher frauentypische Berufsfelder zu geben, etwa in der Pflege oder als Erzieherin. Nähere Informationen dazu finden Interessierte unter www.boys-day.de.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...