Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 405-4444 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen/Impfzentrum – KEINE TERMINVERGABE, Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 417/2017

08.12.2017

Neuer Kalender zeigt Vielfalt in der Landwirtschaft

Vertreterinnen und Vertreter des Kreisbauernverbandes Marburg-Kirchhain-Biedenkopf sowie des Landkreises Marburg-Biedenkopf präsentieren den Landwirtschaftskalender, der jetzt erstmals erschienen ist. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Marburg-Biedenkopf – Erstmals präsentieren der Gebietsagrarausschuss (GAA) des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Kreisbauernverband einen gemeinsamen Kalender. Thema sind die vielseitigen Tätigkeiten und Leistungen der Landwirtschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Der Kalender zeigt, wie heimische landwirtschaftliche Betriebe die Kulturlandschaft pflegen und erhalten und welche Rolle sie als Partner im Naturschutz und bei der Sicherung der biologischen Vielfalt (Biodiversität) spielen. Auch die wachsende bäuerliche Produktion im Zusammenhang mit regionaler Direktvermarktung bildet einen thematischen Schwerpunkt.

Vertrieben wird der Kalender über den Kreisbauerverband Marburg-Kirchhain-Biedenkopf, Telefon: 06421 89448-0, sowie über den Landkreis Marburg-Biedenkopf, Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz, Telefon: 06421 405-6110. Der Kalender kostet sieben Euro.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...