Inhalt anspringen

Pressemitteilung 431/2017

18.12.2017

Waage wird geeicht – Einschränkungen auf der Müll-Umladestation in Marburg

Marburg-Biedenkopf – Wie die Abfallwirtschaft Lahn-Fulda (ALF) mitteilt, kommt es am kommenden Mittwoch, 20. Dezember 2017, und Donnerstag, 21. Dezember 2017, zu Beeinträchtigungen bei der Anlieferung von Abfällen auf der Müll-Umladestation in der Siemensstraße 5 in Marburg.

Grund ist die regelmäßige Instandsetzung und Nacheichung der Fahrzeugwaage, so dass die Annahme und das Wiegen auf der Anlage am Donnerstag, 21. Dezember 2017, in der Zeit von 8:00 bis circa 14.00 Uhr komplett eingestellt werden müssen. In diesem Zeitraum können keine Abfälle angenommen werden.

Bereits am Mittwoch, 20.Dezember 2017, können Abfälle aus dem privaten und gewerblichen Bereich zwar angeliefert werden, das Wiegen ist jedoch nicht möglich.

Nach Beendigung des Eichvorgangs können Abfälle aus allen Bereichen wieder ohne Einschränkung auf der Anlage angeliefert werden.

Vielen Dank fürs Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...