Inhalt anspringen

Pressemitteilung 420/2017

08.12.2017

Kreis lädt ein zur Demokratiekonferenz in Biedenkopf – Raum für Inspiration, Austausch und gemeinsames Weiterdenken

Marburg-Biedenkopf – Zu einer Demokratiekonferenz unter dem Motto „Mein Engagement für Gerechtigkeit und Vielfalt“ lädt der Landkreis Marburg-Biedenkopf für Montag, 11. Dezember 2017, nach Biedenkopf ein. Die Konferenz findet in der Aula der Beruflichen Schulen (Auf der Kreuzwiese 12, 35216 Biedenkopf) statt und beginnt um 18:00 Uhr.

In welcher Gesellschaft will ich leben? Wie kann ich mich einbringen? Was machen andere? Diesen und weiteren Fragen können die Teilnehmenden während der Demokratiekonferenz nachgehen. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf möchte mit dieser Konferenz gesellschaftliches Engagement würdigen und Gelegenheit geben, sich mit anderen darüber auszutauschen, wie das Zusammenleben vor Ort gestalten werden soll. Die Demokratiekonferenz bietet den Raum für Inspiration, Austausch und gemeinsames Weiterdenken.

Neben dem bekannten Kinder- und Jugendbuchautor Andreas Steinhöfel (BIDkultur e.V., Biedenkopf), erzählen Hildegard Schürings (imbuto e.V., Fronhausen) und Kurt Bunke (CAF e.V., Cölbe) über ihre Motivation für ihr Engagement. Der Abend wird moderiert von Johannes M. Becker (Friedens- und Konfliktforschung, Marburg) und musikalisch umrahmt von der Jugendband „Die Fremden“.

Programm:

18:00 Uhr Begrüßung durch Marian Zachow (Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Marburg-Biedenkopf)

18:30 Uhr: Gespräch mit dem Musikensemble „Die Fremden“

19:00 Uhr: Gespräch mit Hildegard Schürings und Kurt Bunke über ihr Engagement im Landkreis Marburg-Biedenkopf

19:45 bis 20:15 Uhr: Pause mit Musik, Getränken und Buffet

20:15 bis 21:30 Uhr: Andreas Steinhöfel im Dialog sowie Lesung

Moderation: Johannes M. Becker

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...