Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr). 06421 405-1888 (sonstige Fragen, Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr). E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Pressemitteilung 054/2017

03.02.2017

Landkreis richtet zum siebten Mal den Museumssonntag Marburg-Biedenkopf aus – Am 11. Juni geht es um das Motto „Kopf und Kragen“

Der Kreis rechnet wieder mit vielen Museen und Schausammlungen, die sich am Museumssonntag am 11. Juni 2017 beteiligen, so wie hier beim Museumssonntag 2015 in der Karl-Lenz-Stiftung in Gladenbach-Weidenhausen. (Archivfoto: Landkreis)

Marburg-Biedenkopf – Alle zwei Jahre veranstaltet der Landkreis den Museumssonntag, der in diesem Jahr bereits zum siebten Mal stattfindet. Bis zum 31. März können sich noch Museen und Schausammlungen für die Mitwirkung bewerben kulturmarburg-biedenkopfde

„Auch das diesjährige Motto kommt bei den Vertreterinnen und Vertretern der Museen gut an: Es lautet ‚Kopf und Kragen‘ und bietet den Mitwirkenden viele unterschiedliche Zugänge für die konzertierte Aktion der Museen und Schausammlungen im Landkreis am 11. Juni 2017. Bei der Vielzahl und Unterschiedlichkeit der Museen und Schausammlungen bin ich sehr auf das gespannt, was bei den Mitwirkenden zu diesem Thema angeboten wird“, sagte Landrätin Kirsten Fründt.

Aus einer Vielzahl von Vorschlägen haben die Leitungen der Museen und Schausammlungen das diesjährige Motto selbst ausgewählt. Es ist so weit gefasst, dass es genügend Möglichkeiten der Beteiligung gibt. So dürften angefangen von der genauen Wortnutzung „Um Kopf und Kragen reden“ im Zusammenhang mit Gerichtsurteilen oder dergleichen, über Kopfbedeckungen, Portraits oder dem Geizkragen bis hin zum Themenfeld Lutherportraits und das Reformationsjahr sehr viele Zugänge denkbar sein.

Auch in diesem Jahr ist zum Museumssonntag wieder eine Verlosungsaktion geplant.

Weitere Informationen zum Museumssonntag befinden sich im Internet unter www.marburg-biedenkopf.de, dann unter Kultur und schließlich unter Museumssonntag. Diese werden weiter aktualisiert. Auch eine Broschüre mit dem Gesamtprogramm wird dort im Vorfeld dieser vom Fachdienst Presse- und Kulturarbeit organisierten Veranstaltung veröffentlicht.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...