Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Suchen & Finden

Suchoptionen

SuchergebnisSuchergebnis als RSS-Feed

Treffer 151160 von 222
  1. buergerhaus-broschuere-einzelseiten.pdf

  2. buergerhaus-broschuere.pdf

  3. Pressemitteilung | 28.05.2020

    Ausstellung zu Georg Ludwig Engelbach

    Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf zeigt bis zum 19. Juli 2020 die Sonderausstellung „Georg Ludwig Engelbach (1817-1894) – Künstler und Turner aus Biedenkopf“.

    mehr
  4. Pressemitteilung | 12.06.2020

    Auch Schloss Biedenkopf ist jetzt „Herzsicher“

    Für Notfälle gerüstet: Die Björn-Steiger-Stiftung hat gemeinsam mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf mit einem Laien-Defibrillator ausgestattet.

    mehr
  5. chroniken-2001-april06.pdf

  6. Pressemitteilung | 11.11.2020

    Nein zu Gewalt gegen Frauen

    Mit verschiedenen Angeboten im November setzen der Landkreis Marburg-Biedenkopf, die Universitätsstadt Marburg und zahlreiche Organisationen ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen.

    mehr
  7. Pressemitteilung | 05.11.2019

    Taschenlampenführung im Hinterlandmuseum

    Zum Ende der Besuchersaison im Hinterlandmuseum haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, das Schloss Biedenkopf bei einer Taschenlampenführung in neuem Licht zu betrachten.

    mehr
  8. Pressemitteilung | 25.08.2020

    1. Infopunkt Arbeits- und Industriekultur eröffnet

    Der Kreisbeigeordnete Roland Petri hat im Regionalmuseum „Hinz Hoob“ in Gladenbach-Weidenhausen den ersten Informationspunkt der Route der Arbeits- und lndustriekultur eröffnet.

    mehr
  9. Pressemitteilung | 01.10.2019

    Exponat des Monats: Hochzeitszeitungen von 1896

    Humorvolle Rückblende ins 19. Jahrhundert im Hinterlandmuseum

    mehr
  10. Pressemitteilung | 27.07.2020

    2. Ankerpunkt: DIZ zeigt Stadtallendorfs Industrie

    Landrätin Kirsten Fründt hat am vergangenen Donnerstag im Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Stadtallendorf den 2. Ankerpunkt der Route der Arbeits- und Industriekultur eröffnet.

    mehr

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...