Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 547/2022

13.09.2022

Folgemeldung 821: Gesundheitsamt verimpft neuen Omikron-Impfstoff – Auffrischungsimpfungen für Personen ab 12 Jahren möglich

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Gesundheitsamt bietet ab sofort den neuen, angepassten Impfstoff gegen die Omikron-Variante BA.1 an. Personen ab zwölf Jahren können sich bei allen mobilen Impfaktionen des Kreises sowie in den drei stationären Impfpunkten mit den neuen Impfstoffen von Moderna oder Biontech impfen lassen. Damit ergänzt das Gesundheitsamt das bestehende Impfangebot im Landkreis, beispielsweise der niedergelassenen Haus- und Fachärzte.

Die an die Omikron-Variante BA.1 angepassten Impfstoffe sind für Auffrischimpfungen (Dritt- und Viertimpfungen) zugelassen. Zur Grundimmunisierung, ersten Auffrischimpfung oder Genesung sollte ein Mindestabstand von sechs Monaten eingehalten werden. Als zweite Auffrischimpfung (vierte Impfung) wird dieser Impfstoff den sogenannten Indikationsgruppen empfohlen, zu denen unter anderem Menschen mit Vorerkrankung und Personen über 60 Jahre gehören.

Zunächst hatte der Kreis damit gerechnet, den neuen Impfstoff erst ab dem 17. September anbieten zu können. Durch die frühere Lieferung ist allerdings nun ein sofortiger Beginn möglich.

Der Marburger Impfpunkt Mitte (Bahnhofstrasse 24) ist montags bis samstags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Impfpunkt Ost in Stadtallendorf, in der Mehrzweckhalle (Am Bärenbach) ist donnerstags bis samstags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Und der Impfpunkt West in Dautphetal hat montags, dienstags und samstags von 12 bis 18 Uhr in der Hinterlandhalle geöffnet. Am Samstag, 17. September 2022, ist der Impfpunkt West jedoch von 12 bis 18 Uhr ausnahmsweise im Rewe Markt Gladenbach (Kirchbergstraße 4 Gladenbach). Eine Übersicht über die bisher geplanten Impfaktionen des Gesundheitsamtes mit mobilen Teams und weitere Informationen zum Thema Corona-Impfung finden sich auf der Website des Kreises auf www.marburg-biedenkopf.de/impfangebote.

Bei Fragen rund um die Corona-Impfung steht die Impf-Hotline des Gesundheitsamtes zur Verfügung. Diese ist montags bis sonntags jeweils von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 06421 480-9284 erreichbar.

Noch bis zum 30. September 2022 bietet das Gesundheitsamt außerdem das aufsuchende häusliche Impfen an. Dieses Angebot richtet sich an immobile Personen wie Personen mit Pflegegrad oder Personen mit Beeinträchtigungen. Zur Terminvereinbarung für das Aufsuchende Impfen oder bei Fragen rund um die Corona-Impfung steht ebenfalls die Impfhotline zur Verfügung. Ab dem 1. Oktober 2022 wird das Häusliche Impfen gemäß Erlass des Hessischen Sozialministeriums wieder ausschließlich über teilnehmende Haus- und Fachärzte möglich sein.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...