Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 182/2022

21.03.2022

Klimakrise abwenden und Gemeinwohl fördern – Online-Vortrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030

Marburg-Biedenkopf – Vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (UN) lädt die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf zum Online-Vortrag „Klimakrise und Gemeinwohl: Klassische Tragödie oder modernes Happy End?“ ein. Der Vortrag findet am Mittwoch, 30. März 2022, von 19 bis 20:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN sollen weltweit eine nachhaltige Entwicklung sichern und so der Ausbeutung gemeinschaftlichen Guts entgegensteuern. Diese Ausbeutung macht sich anhand der Klimakrise, dem Artensterben und der Krise der globalen Gerechtigkeit bemerkbar. Der Vortrag geht der Frage nach, ob diese Ziele die Krise aufhalten können.

Die digitale Veranstaltungsreihe gehört dem Programm Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) an. Sie ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International.

Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder schriftlich mit dem Anmeldeformular bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land (06421 405-6710) ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 30. März 2022 um 12 Uhr.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...