Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 142/2022

07.03.2022

Landratswahl: Sieben Wahlvorschläge sind eingegangen – Kreiswahlausschuss entscheidet über endgültige Zulassung

Marburg-Biedenkopf – Bis zum Ablauf der Meldefrist am Montagabend um 18 Uhr sind beim Wahlleiter des Landkreises Marburg-Biedenkopf sieben Wahlvorschläge für die Wahl zum Landrat oder zur Landrätin eingegangen. Über die endgültige Zulassung der Vorschläge wird der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 18. März entscheiden.

Folgende Wahlvorschläge in alphabetischer Reihenfolge sind beim Kreiswahlleiter eingegangen:

  • Carius, Carola (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/GRÜNE)
  • Hofmann, Anna (DIE LINKE/DIE LINKE)
  • Kranz, Sabine (FREIE WÄHLER/FREIE WÄHLER)
  • Michler, Frank Dr. (Bürgerliste Weiterdenken/WDMR)
  • Riedel, Thomas (Freie Demokratische Partei/FDP)
  • Womelsdorf, Jens (Sozialdemokratische Partei Deutschlands/SPD)
  • Zachow, Marian (Christlich Demokratische Union Deutschlands/CDU)

Nach einem Beschluss des Kreistages wird die Wahl eines neuen Landrats oder einer neuen Landrätin am 15. Mai 2022 stattfinden. Wenn eine Stichwahl notwendig werden sollte, so wird diese zwei Wochen später, also am 29. Mai stattfinden. Die Neuwahl ist durch den Tod der Amtsinhaberin Kirsten Fründt erforderlich.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...