Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 490/2022

24.08.2022

Kreis beteiligt sich an zweiten Hessischen BioTagen – Höfe-Radeln und Besichtigung des „Heiligen Grundes“

Marburg-Biedenkopf – Im Rahmen der zweiten Hessischen BioTage bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seiner Ökomodell-Region zwei besondere Veranstaltungen an: So findet am Samstag, 17. September 2022, um 10 Uhr eine Führung über die Obstwiesen des Heiligen Grundes in Marburg-Ockershausen statt. Am Sonntag, 18. September 2022, um 9:30 Uhr können Interessierte die Höfe-Radeln-Tour mit einer besonderen Führung genießen. 

Bei der Führung über die Obstwiesen des Heiligen Grundes am Samstag, 17. September 2022, erfahren die Teilnehmenden vom Obstbaukundler Dr. Norbert Clement spannende Hintergrundinformationen über die Anlage und Pflege von Streuobstwiesen. Dabei stehen insbesondere Projekte der Sortenerhaltung und die Erzeugung von Streuobstprodukten im Fokus. Außerdem haben die Besuchenden die Möglichkeit, alte Apfelsorten und Apfelsaft aus eigener Erzeugung zu probieren. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Manesse Hoop (Alte Kirchhofsgasse 10, 35037 Marburg). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Streuobstfreunde Marburg statt. 

Während der gemeinsamen Radtour Höfe-Radeln am Sonntag, 18. September 2022, erfahren die Radelnden mit Hilfe eines Audio-Guides Wissenswertes über die verschiedenen Höfe sowie über andere sehenswerte Stationen entlang der Route. Die Tour startet am Freilichtmuseum Zeiteninsel in Weimar-Argenstein (Wenkbacher Str. 16). Das Museum bietet eine kleine Führung zum Thema Landwirtschaft in der Jungsteinzeit in der Region Marburg an. 

Um 12 Uhr wird auf dem Biolandbetrieb „Caspersch Hof" bei Familie Plitt in Lohra ein Stopp eingelegt: Nach einer Begrüßung durch die Hessische Umweltministerin Priska Hinz sowie Landrat Jens Womelsdorf findet eine gemeinsame Hofführung statt. Hier erhalten die Besuchenden Informationen über die ökologische Erzeugung, bioregionale Lebensmittel und den gesellschaftlichen Nutzen dieser Produktionsverfahren. Nach einem kleinen gemeinsamen Imbiss auf dem Betrieb wird die Tour gegen 13:30 Uhr fortgesetzt. 

Um 14 Uhr ist die Ankunft beim Café Schönemühle in Salzböden geplant und die gemeinsame Tour findet ein Ende. Die Radelnden können die Tour ab Salzböden eigenständig fortsetzen, dabei empfiehlt der Kreis die Nutzung des Audio-Guides. Dieser lässt sich über die kostenlose App „Lauschtour“ nutzen. Alternativ können die Teilnehmenden mit dem Rad zum nächsten Bahnhof nach Fronhausen oder Lollar-Friedelhausen fahren und dort den Zug Richtung Marburg nehmen. 

Die gesamte Höfe-Radeln-Tour beträgt ungefähr 36 Kilometer. Die Strecke, die gemeinsam mit der Gruppe gefahren wird, ist ungefähr 20 Kilometer lang. Die Anreise ist mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zum Bahnhof Niederweimar möglich. Bei der Anreise mit dem Auto kann der öffentliche Parkplatz der Zeiteninsel in der Straße Ochsenburg in Weimar-Argenstein genutzt werden. 

Eine Teilnahme am Höfe-Radeln ist nur nach vorheriger Anmeldung unter OekoMRmarburg-biedenkopfde bis zum 11. September 2022 möglich. Die Daten werden nicht weitergegeben und nach der Veranstaltung wieder gelöscht. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme an der Tour sowie der Imbiss auf „Caspersch Hof“ sind für die Teilnehmenden kostenlos. 

Nähere Informationen zur Tour sind unter dem Direktlink https://www.marburg-biedenkopf.de/MSLT-10-Seiter_Ho-fe-Radeln-Mrz22_web.pdf oder bei Dagmar Zick unter der Telefonnummer 06421 405-6145 verfügbar.

 

Hintergrund:

Die Hessischen BioTage laden jährlich zu einem Blick hinter die Kulissen heimischer Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung ein. Zahlreiche Höfe und Betriebe öffnen dazu ihre Türen und laden Interessierte zu bunten Mitmachaktionen ein. Die diesjährigen Hessischen BioTage finden im Zeitraum vom 16. bis 26. September 2022 statt.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...