Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 230/2022

08.04.2022

Gedichte gegen den Krieg, Lieder für den Frieden – Veranstaltung der Volkshochschule beschäftigt sich mit Literatur und Musik zum Thema Krieg und Frieden

Marburg-Biedenkopf – Angeboten von der Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf findet am Freitag, 13. Mai 2022, von 19:30 bis 21:00 Uhr, die Veranstaltung „,Es ist an der Zeit…‘ – Gedichte gegen den Krieg, Lieder für den Frieden“ statt. Vorgestellt werden Werke von Kunstschaffenden, die sich mit Wort und Klang dem Krieg entgegenstellten und für Frieden, Vernunft und Verständigung ihre Stimme erhoben. Veranstaltungsort ist die Mensa der Gesamtschule in Weimar-Niederwalgern. Die Teilnahme kostet 8,80 Euro. 

Kriege, Flucht und erzwungene Migration umgeben uns täglich. Das animiert zum Handeln, aber auch zum Innehalten und Nachdenken. Im Programm werden Literatur und Musik zu den Themen Krieg und Frieden, Gewalt und Flucht; Hoffnung, Engagement und Friedenssehnsucht dargeboten. 

Durch den Abend führen die Literaturwissenschaftlerin Dr. Maximiliane Jäger-Gogol und der Friedensforscher Dr. Johannes Maria Becker. Gemeinsam lassen sie Bertold Brecht ebenso zu Wort kommen wie Ingeborg Bachmann, Franz Josef Degenhardt, Michel Fugain, José Afonso und Schi-King, das kanonische Liederbuch der Chinesen. 

Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs-marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) oder schriftlich mit dem Anmeldeformular bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land (Telefon: 06421 405-6710) ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 6. Mai 2022.

 

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...