Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 215/2022

01.04.2022

Balbach-Bier und Braukunst in Biedenkopf – Ausstellung im Hinterlandmuseum über Geschichte der Brauerei Balbach offiziell eröffnet

In der neuen Sonderausstellung über die ehemalige Biedenkopfer Brauerei Balbach können die Besucherinnen und Besucher auch die vielfältigen Biersorten der Brauerei entdecken.

Marburg-Biedenkopf – Bier und Braukunst in Biedenkopf: Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf startet mit einer neuen Sonderausstellung über die ehemalige Biedenkopfer Brauerei Balbach in die neue Museumssaison. Die Ausstellung ist bis 3. Juli 2022 zu sehen.

„Die Ausstellung gibt einen schönen Einblick in die Geschichte und Identität der Region und ihre Verbindung zur Braukunst“, betonte der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow bei der offiziellen Eröffnung der Ausstellung. Die Geschichte der Brauerei sei auch ein Beispiel für Fleiß und Kreativität in der Region, ergänzte Dr. Andreas W. Vetter, Leiter des Hinterlandmuseums.

Die 1872 durch Carl Friedrich Balbach gegründete Brauerei produzierte bis 1994, ein Getränkehandel als Nachfolgebetrieb schloss im Jahr 2002.

Die Ausstellung thematisiert die Familiengeschichte anhand eines neu erstellten Stammbaumes und durch persönliche Objekte einzelner Familienmitglieder. Einige Gerätschaften sowie ein schematischer Überblick über den Brauvorgang bei Balbach thematisieren die Bierproduktion. Flaschenetiketten verdeutlichen die Produktpalette, die von der Brauerei im Laufe der Jahre angeboten wurde. Vertrieb und Ausschank sind weitere Themenbereich der Ausstellung. Flaschen, Gläser, Werbeschilder und Bierdeckel zeigen die Entwicklung der Schriftgestaltung anschaulich vom frühen „Walfischbräu“ bis zum „Hinterländer Hefetrüb“, der letzten Bierkreation der Brauerei Balbach.

Eine Vielzahl an Leihgaben aus Privatbesitz sowie Unterstützung durch die Erbenfamilie haben die Ausstellung möglich gemacht. Geöffnet ist das Hinterlandmuseum von Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro, für Kinder von vier bis 14 Jahren 1,30 Euro. Ein Zahlen-Ratespiel zur Ausstellung finden Interessierte online unter kultur-info-netz.de sowie über den Direktlink https://www.marburg-biedenkopf.de/bildung_und_freizeit/kultur/museen-veras/hinterlandmuseum-sonderaustellung-april-2022/Zahlen-Ratespiel-balbach.php.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...