Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 315/2022

25.05.2022

Aktuelle Kunst-Ausstellung im Marburger Landratsamt zu sehen – Lucia Becker, Tobias Funk und Benita von Wendt stellen gemeinsam aus

Der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow, Laudatorin Sabine Harder, Lucia Becker, Tobias Funk, Benita von Wendt und der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert (v.l.) bei der Eröffnung der Kunst-Ausstellung „wohin“ im Marburger Landratsamt.

Marburg-Biedenkopf – Unter dem Titel „wohin“ ist ab sofort eine Kunst-Ausstellung im Foyer des Marburger Landratsamtes (Im Lichtenholz 60) zu sehen. Dort sind Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler Lucia Becker, Tobias Funk und Benita von Wendt ausgestellt. Interessierte können die Ausstellung bis zum 14. Juli 2022 zu den Öffnungszeiten der Verwaltung, montags bis donnerstags von 7 bis 16 Uhr sowie freitags von 7 bis 14 Uhr, kostenlos besuchen. 

Mit unterschiedlichen Ausstellungsstücken, die von Acrylbildern über Fotografien bis hin zu Plastiken reichen, rückt die Frage nach der Richtung und dem Blickwinkel auf verschiedene Themen in den Mittelpunkt. 

Lucia Becker arbeitet als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin und als bildende Künstlerin. Sie setzt sich in ihren Arbeiten mit der menschlichen Darstellung, aber auch mit alltäglichen Gegenständen auseinander. Tobias Funk ist freiberuflich als bildender Künstler, Lyriker und Klimaaktivist tätig. Er versucht bei der Erschaffung seiner Werke nachhaltig und ressourcenfreundlich zu arbeiten. Benita von Wendt arbeitet als freischaffende Künstlerin. In ihren Werken beschäftigt sie sich mit der Natur und der Zukunft. Lucia Becker, Tobias Funk und Benita von Wendt sind Mitglieder des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) Marburg-Mittelhessen e.V. 

Tobias Funk zeigte im Rahmen der Ausstellungseröffnung eine selbst entwickelte Darstellung zum Themenkomplex Bäume/Natur. Sabine Harder, Kunstexpertin und Kuratorin aus Marburg, führte in die Ausstellung ein. 

Beim Besuch der Ausstellung gelten die dann jeweils gültigen Corona-Hygiene- und Zugangsregelungen. Eine vorherige Anmeldung für den Besuch der Ausstellung ist nicht erforderlich. Am 2. und 3. Juni 2022 ist die Ausstellung aus organisatorischen Gründen nicht zu sehen. 

Weitere Informationen und die Möglichkeit für Fragen gibt es per E-Mail an kulturmarburg-biedenkopfde sowie telefonisch unter 06421 405-1228 oder -1273. Zusätzliche Informationen gibt es außerdem auch im Internet auf www.kultur-info-netz.de (Öffnet in einem neuen Tab).

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...