Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 310/2022

19.05.2022

Literaturfrühling Marburg-Biedenkopf findet zum fünften Mal statt – Lesungen von namhaften Autoren und Autorinnen an besonderen Orten

Marburg-Biedenkopf – Zum fünften Mal lädt der Landkreis Marburg-Biedenkopf vom 29. Mai bis zum 19. Juni zum Literaturfrühling ein. In dieser Zeit lesen namhafte Autoren und Autorinnen an abwechslungsreichen und ungewöhnlichen Orten im Kreis ihre vielseitigen Geschichten vor. Die insgesamt neun Lesungen organisieren Kreis, verschiedene Kommunen sowie Vereine gemeinsam. 

In diesem Jahr nehmen Paul-Henri Campbell, Mario Giordano, Brigitte Glaser, Carsten Henn, Elisabeth Herrmann, Gisa Klönne, Michaela May, Sven Pfizenmaier sowie Jan Weiler als Autorinnen und Autoren am Literaturfrühling teil. 

Die Veranstalter sind neben dem Kreis die Städte und Gemeinden Amöneburg, Kirchhain, Stadtallendorf, Bad Endbach und Fronhausen, der Schulverein Steinmühle Marburg e.V., der Kulturverein Alte Kirche Niederweimar e.V., der Kulturverein Niederdieten e.V. und der Verein Zwei Raben – Literatur in Oberhessen e.V. 

Erfolgsrezepte der Veranstaltung sind die gemeinsame Plattform, das gemeinsame Bewerben und auch die gemeinsame Finanzierung in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Kreises. Der Landkreis bietet interessierten Städten und Gemeinden, Vereinen und anderen Veranstaltern an, Lesungen mit bekannten Autorinnen und Autoren an eher ungewöhnlichen Orten zu organisieren und unterstützt diese Lesungen finanziell. Für die Kontaktaufnahme zu den Autorinnen und Autoren konnte der Landkreis wiederum Mariella Terzo von Terzo PR gewinnen. Sie koordiniert die Veranstaltungsreihe und kann den Interessierten durch ihre Kenntnisse und Kontakte passende Autorinnen und Autoren anbieten. Im Fachdienst Kultur und Sport in der Stabsstelle Dezernatsbüro der Landrätin werden dann der Rahmen festgelegt, die Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet und Abstimmungen mit den Veranstaltern vorgenommen. 

„Der Literaturfrühling ist eine anerkannte Veranstaltungsreihe und die Zusammenarbeit des Kreises mit den Städten und Gemeinden sowie den Vereinen zeigt, dass man gemeinsam mehr erreichen kann“, betont der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow im Vorfeld der Veranstaltung. Der Literaturfrühling Marburg-Biedenkopf sei ein besonders gutes Beispiel dafür, dass man in enger Zusammenarbeit das Kulturangebot lokal und kreisweit noch interessanter gestalten könne. 

Weitere Informationen zum Literaturfrühling und die komplette Broschüre als PDF-Dokument findet sich online auf www.kultur-info-netz.de .

Die Veranstaltungen des Literaturfrühlings im Überblick:

Eröffnungsveranstaltung:
29. Mai 2022: Michaela May liest aus „Hinter dem Lächeln“
Beginn: 20:00 Uhr
Stadtallendorf: Stadthalle, Bahnhofstraße 2, 35260 Stadtallendorf
Veranstalter: Magistrat der Stadt Stadtallendorf
Eintritt: 10 Euro (Vorverkauf), 12 Euro (Abendkasse)
Vorverkauf beim Karten- und Ticketshop Dewner, „Zeitungen und mehr“, unter www.reservix.de

30. Mai 2022: Jan Weiler liest aus „Der Markisenmann“
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Fronhausen (Lahn): Güterbahnhof 1849, Bahnhofsstraße 44, 35112 Fronhausen
Veranstalter: Gemeinde Fronhausen
Eintritt: 7 Euro
Vorverkauf im Rathaus ,Telefon: 06426 9283-0 oder per E-Mail: gemeindefronhausende

1. Juni 2022: Sven Pfizenmaier liest aus „Draußen feiern die Leute“
Beginn: 19:00 Uhr
Marburg: Forum der Steinmühle, Steinmühlenweg 21, 35043 Marburg
Veranstalter: Schulverein Steinmühle Marburg e.V.
Eintritt: frei, Spende erwünscht.

2. Juni 2022: Elisabeth Herrmann liest aus „Der Tee Palast“
Beginn: 19:00 Uhr
Amöneburg: Schlossruine Amöneburg, nahe der Kirche Sankt Johannes, 35287 Amöneburg
Veranstalter: Stadt Amöneburg
Eintritt: 10 Euro
Ticketreservierung/Kartentelefon: www.amoeneburg.de

3. Juni 2022: Mario Giordano liest aus „Terra di Sicilia – Die Rückkehr des Patriarchen“
Beginn: 20:00 Uhr
Niederweimar: Garten der Alten Kirche Niederweimar, Lindenweg 13, 35096 Weimar (Lahn)
Veranstalter: Kulturverein Alte Kirche Niederweimar e.V.
Eintritt: frei, um eine Spende wird gebeten
Anmeldung über unsere Website www.Alte-Kirche-Niederweimar.de

7. Juni 2022: Gisa Klönne liest aus „Für diesen Sommer“
Beginn: 19:00 Uhr
Niederdieten: Café Q im Haus der Vereine, Dietetalstraße 20,35236 Breidenbach-Niederdieten
Eintritt: 8 Euro an der Abendkasse, kein Vorverkauf
Kontakt: kulturvereinniederdietende

8. Juni 2022: Paul-Henri Campbell liest aus seinen während des Autorenstipendiums im Otto Ubbelohde-Haus entstandenen Texten sowie aus seinem neuen Gedichtband „innere Organe“
Beginn: 18:00 Uhr
Goßfelden: in der Kirche, Roßweg 14, 35094 Lahntal-Goßfelden
Veranstalter: Zwei Raben – Literatur in Ober-hessen e.V.
Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

14. Juni 2022: Brigitte Glaser liest aus „Kaiserstuhl“
Beginn: 19:00 Uhr
Bad Endbach: Kurpark Bad Endbach, Herborner Straße 1, 35080 Bad Endbach
Veranstalter: Tourist-Information Bad Endbach
Eintritt: 5 Euro
Karten im Vorverkauf: Tourist-Information Bad Endbach

19. Juni 2022: Carsten Henn liest aus „Der Geschichtenbäcker“
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Kirchhain-Großseelheim: Ökokiste – Boßhamersch Hof, Lesung draußen im Hof, Marburger Ring 46, 35274 Kirchhain-Großseelheim.
Veranstalter: Magistrat der Stadt Kirchhain
Eintritt: 7 Euro
Vorverkauf über: k.ebertkirchhainde oder unter Tel.: 06422 808-124

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...