Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 062/2022

03.02.2022

Die Privatsphäre der Familie in sozialen Netzwerken schützen – Online-Vortrag der Volkshochschule vermittelt nützliche Tipps

Marburg-Biedenkopf – Wenn Kinder und Jugendliche soziale Netzwerke nutzen, können sie schnell auch private Informationen aus der Familie preisgeben. Wie können Eltern die Privatsphäre in der Familie schützen, wenn Kinder auf der Jagd nach „Likes“ sind? Dazu bietet die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf am Dienstag, 15. Februar 2022, von 18:30 bis 20:00 Uhr, den Online-Vortrag „Hilfe, mein Kind hat mich gepostet!“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Soziale Netzwerke werden spätestens in der Pubertät für Kinder meist zu unausweichlichen Kommunikationskanälen. Denn damit sind das Kontakthalten mit Gleichaltrigen und die Verbindung mit persönlichen Vorbildern möglich. Wie bekannte Influencer möchten auch Kinder häufig eine hohe Reichweite erzielen. Dafür sind sie manchmal bereit, einiges über sich und ihr Familienleben preiszugeben. Ob Urlaubsvideos, peinliche Aufnahmen der Geschwister oder intime Geheimnisse der Eltern. Wie also lässt sich die Privatsphäre in der Familie schützen? 

Referent ist der Medienpädagoge Thomas Graf. Ausgehend von den digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen ist es sein Ansatz, die digitale Mündigkeit von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Er möchte sie dazu zu befähigen, Verantwortung im Sinne einer digitalen Achtsamkeit zu übernehmen. 

Eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung online unter https://www.vhs-marburg-biedenkopf.de/digital/elternakademie (Öffnet in einem neuen Tab) oder schriftlich mit dem Anmeldeformular ist erforderlich. Anmeldeschluss ist am Veranstaltungstag um 13:00 Uhr. Nach dem Anmeldeschluss erhalten alle Angemeldeten per E-Mail den Zugangslink sowie weitere technische Hinweise. 

Die Veranstaltung findet anlässlich des „Safer Internet Day 2022" statt und bildet den Auftakt zu einer Online-Veranstaltungsreihe des elan-Kooperationsverbundes Mitte für Eltern. Weitere Informationen rund um die Elternakademie Marburg-Biedenkopf sowie einen Flyer zur Veranstaltungsreihe gibt es online unter https://www.vhs-marburg-biedenkopf.de/digital/elternakademie (Öffnet in einem neuen Tab).

Hintergrund: Die Elternakademie

Unter der Überschrift „Elternakademie Marburg-Biedenkopf" bieten die vhs Marburg-Biedenkopf, der Landkreis als Schulträger gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt sowie dem Kreiselternbeirat und den Kreismedienzentren sowie der regionalen elan-Steuergruppe verschiedene Lern- und Informationsveranstaltungen speziell für Eltern an. Ziel ist es, sie für die täglichen Herausforderungen in Zeiten von Corona und schulischem Distanzlernen zu stärken.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...