Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 573/2021

23.09.2021

Ausstellung im Hinterlandmuseum nimmt Biedenkopf in den Blick – Exponate zeichnen Geschichte der Stadt nach

Ein Zeitabstand von 120 Jahren sowie unterschiedliche Gestaltungsarten prägen diese beiden Darstellungen der Stadt Biedenkopf aus annähernd dem gleichen Blickwinkel.

Marburg-Biedenkopf – Das Hinterlandmuseum im kreiseigenen Schloss in Biedenkopf bietet von Samstag, 25. September 2021, bis Sonntag, 14. November 2021, die neue Ausstellung „Biedenkopf im Blick – Ansichten einer Stadt“. Die Ausstellung kann dienstags bis sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr, besucht werden. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 1,30 Euro. Für Inhaber der Ehrenamtscard ist der Besuch kostenlos.

In seiner zweiten Jahresausstellung zeigt das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf grafische Werke aus vier Jahrhunderten: In vielfältigen Perspektiven von der Gesamtansicht aus der Ferne bis zum nahen Blick auf Gebäude und das Schloss erschließen die Exponate dieser Ausstellung die Stadt Biedenkopf.

Die individuellen, gestalterischen Handschriften der Kunstschaffenden, von Matthäus Merian und Friedrich Christian Reinermann bis zum lokal ansässigen August Friedrich Eberspächer, machen die Präsentation ebenso abwechslungsreich wie die verschiedenen künstlerischen Techniken, die zur Anwendung kamen. Die feine Bleistiftlinie eignet sich beispielsweise eher für eine detailreiche Bestandsaufnahme, während eine Pinselzeichnung malerische Wirkungen hervorrufen kann.

Die Ausstellung bildet zugleich den Rahmen für die „Herbstabende“ des Hinterlandmuseums, die in diesem Jahr voraussichtlich wieder mit einem Programm aus Konzerten, Vorträgen und Theateraufführungen stattfinden. Der Startschuss hierfür ist für den 3. Oktober 2021 geplant.

Ein Besuch der Ausstellung ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete sowie unter den dann jeweils gültigen Corona-Regeln möglich. Interessierte können sich tagesaktuell per E-Mail an hinterlandmuseummarburg-biedenkopfde informieren.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...