Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 568/2021

20.09.2021

Veranstaltungsreihe „vhs.wissen live“ bietet wieder vielfältige Online-Kurse – Livestreams zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Technik und Kunst

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet wieder vielfältige Online-Kurse der bundesweiten vhs-Reihe „vhs.wissen live“ an. Die Reihe umfasst insgesamt 27 hochkarätige Livestreams zu abwechslungsreichen Themen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Eine Übersicht aller Vorträge finden Interessierte online auf https://vhs.link/vhswissenlive21 .

Im Livestream-Format stellen hochkarätige Referentinnen und Referenten Themen aus Politik, Gesellschaft, Technik und Kunst einer breiten Öffentlichkeit vor. Unter anderem hält Karl Lauterbach am 19. Oktober 2021 einen Vortrag über das deutsche Gesundheitssystem. Julian Nida-Rümelin referiert am 27. September 2021 über die „Realität des Risikos". Unter den Vorträgen sind auch Live-Schaltungen aus der Neuen Pinakothek München, zum Beispiel am 16. Dezember 2021 über den Maler Peter Paul Rubens. Auch Vorträge zu „Klimawandel und Klimapolitik", am 2. Dezember 2021, sowie über das Verhältnis von Mensch und Technik in Zeiten von Digitalisierung und Biotechnologie, am 16. November 2021, stehen auf dem Programm.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Nach der Anmeldung, auf der vhs-Homepage unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder schriftlich per vhs-Anmeldeformular, erhalten die Teilnehmenden am Veranstaltungstag den entsprechenden Link zum Livestream. Das Anmeldeformular finden Interessierte ebenfalls auf der Homepage. Details zu den einzelnen Veranstaltungsinhalten sowie eine Übersicht aller Vorträge gibt es online unter https://vhs.link/vhswissenlive21 . Anmeldeschluss ist jeweils am Veranstaltungstag um 13:00 Uhr. Es ist auch eine Anmeldung zur Gesamtreihe möglich (Kursnummer AK10299ZO). Die Vorträge finden über die Online-Plattform „ZOOM“ statt.

Die nächsten Veranstaltungen:

„IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft" mit Professorin Dr. Claudia Eckert am 21. September 2021 um 19:30 Uhr

„Auf der Suche nach Eindeutigkeit. Wie die Flucht vor Ambiguität Gesellschaft und Kultur verändert" mit Professor Dr. Thomas Bauer am 22. September 2021 um 19:30 Uhr.

„Realität des Risikos" mit Professor Dr. Dr. Julian Nida-Rümelin am 27. September 2021 um 19:30 Uhr.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...