Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 563/2021

17.09.2021

„Mit gesunder Ernährung gegen Bluthochdruck und Co.“ – Ein Angebot der Seniorenbildung des Landkreises

Marburg-Biedenkopf – Am Mittwoch, 22.September 2021, bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst vhs-Seniorenbildung zwei Online-Vorträge im Rahmen der „Sicherheits- und Vorsorgewoche“ an. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos.

„Mit Impfungen auch im Alter geschützt!“, um 10:00 Uhr
Im Vortrag werden die wichtigsten, vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Impfungen für Menschen ab 60 Jahren vorgestellt, darunter beispielsweise Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Influenza, und Herpes Zoster. Referentin ist Petra Gebhardt-Charis vom Fachdienst Prävention und Beratung des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf.

„Plötzlich pflegebedürftig. Und jetzt?“ um 15:00 Uhr

Was sind die ersten Schritte bei Pflegebedürftigkeit? Wer berät und wie können Leistungen der Pflegekasse in Anspruch genommen werden? Welche Leistungen der Pflegekasse gibt es?

Informationen zum Beratungsangebot der Pflegestützpunkte des Landkreises Marburg-Biedenkopf geben Heike Schikorsky und Nicola Konnerth.

Für die Teilnahme werden eine E-Mail-Adresse sowie PC oder ein Tablet mit Internetverbindung benötigt. Eine Anmeldung ist per E-Mail an seniorenbildungmarburg-biedenkopfde telefonisch unter 06421 405-6712 oder direkt auf der Homepage www.vhs-marburg-biedenkopf.de möglich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine E-Mail mit weiteren technischen Informationen und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...