Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 556/2021

16.09.2021

Seniorenbildung bietet Online-Vorträge zum Thema Vorsorge

Marburg-Biedenkopf – Am Dienstag, 21. September 2021, bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst vhs-Seniorenbildung zwei Online-Vorträge zum Thema Vorsorge an. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos. 


„Sarg oder Urne? Vorsorge für die eigene Beerdigung“, um 10:00 Uhr

An den eigenen Tod zu denken, fällt vielen Menschen schwer. Doch Kosten, Umfang und weitere Details der eigenen Beerdigung vorab zu regeln, kann sinnvoll sein. Wer sicher sein möchte, dass seine Beerdigung nach den eigenen Vorstellungen abläuft, sollte seine Bestattung im Voraus planen. Nicole Jahr, Vorstandsmitglied Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand Aktiengesellschaft, gibt Tipps und Ratschläge, was bei der Organisation zu beachten ist.

„Vorsorgevollmacht, Betreuung – keine Frage des Alters“, um 15:00 Uhr

Referentin Dr. Anna Stach, Leiterin der Beratungs- und Geschäftsstelle vom Marburger Verein für Selbstbestimmung und Betreuung, informiert darüber, wie klug vorgesorgt werden kann. Im Vordergrund stehen dabei vor allem Vorsorgemöglichkeiten, falls durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit rechtsgeschäftliche Angelegenheiten nicht mehr selbst erledigt werden können oder über eine medizinische Behandlung nicht mehr selbst entschieden werden kann.


Für die Teilnahme werden eine E-Mail-Adresse sowie PC oder ein Tablet mit Internetverbindung benötigt. Eine Anmeldung ist per E-Mail an seniorenbildungmarburg-biedenkopfde, telefonisch unter 06421 405-6712 oder direkt auf der Homepage www.vhs-marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) möglich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine E-Mail mit weiteren technischen Informationen und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.  Die Vorträge finden im Rahmen der „Vorsorge-und Sicherheitswoche“ statt, eine Veranstaltungsreihe der Seniorenbildung des Landkreises.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...