Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 548/2021

14.09.2021

„Sicher im Straßenverkehr“: Volkshochschule bietet Online-Vortrag – Seniorenbildung des Kreises startet digitale Vorsorge- und Sicherheitswoche

Marburg-Biedenkopf – Am Montag, 20. September 2021, ab 15:00 Uhr, bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst vhs-Seniorenbildung einen Online-Vortrag mit dem Titel „Sicher im Straßenverkehr – Maximal mobil bleiben“ an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bedingt durch den demographischen Wandel steigt der Anteil älterer Menschen, die aktiv und mit allen Verkehrsmitteln am Straßenverkehr teilnehmen. Der Vortrag steht dabei unter dem Motto „MAX – Maximal mobil bleiben und das mit Verantwortung“. Dazu informiert Polizeihauptkommissar Dirk Brandau und gibt Tipps.

Für die Teilnahme benötigen Interessierte eine E-Mail-Adresse sowie PC oder ein Tablet mit Internetverbindung. Eine Anmeldung ist per E-Mail an seniorenbildungmarburg-biedenkopfde, telefonisch unter 06421 405-6712 oder direkt auf der Homepage www.vhs-marburg-biedenkopf.de möglich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine E-Mail mit weiteren technischen Informationen und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Die Veranstaltung bildet zugleich den Auftakt zu der „Sicherheits- und Vorsorgewoche“, einer neuen Veranstaltungsreihe der Seniorenbildung. Von Montag, 20. September 2021, bis Freitag, 24. September 2021, bietet die Seniorenbildung des Kreises vielfältige Online-Vorträge rund um Sicherheit und Vorsorge. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...