Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 542/2021

15.09.2021

Foto-Ausstellung gibt ehrenamtlichem Engagement ein Gesicht – Besichtigung zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes möglich

Die Kreisbeigeordnete Sigrid Waldheim (vorne, re.) hat die Ausstellung „Gesichter des Engagements“ im Marburger Landratsamt gemeinsam mit Ruth Glörfeld, Fachdienstleiterin Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung des Kreises (vorne li.), Susanne Batz, Fachdienst Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung, sowie Jochen Schönleber, Vorstandsmitglied der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, eröffnet.

Marburg-Biedenkopf – Unter dem Titel „Gesichter des Engagements“ ist ab sofort eine Ausstellung mit 88 Fotos von rund 250 ehrenamtlich engagierten Menschen aus dem Landkreis im Foyer des Marburger Landratsamtes (Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg-Cappel) zu sehen. Interessierte können die Ausstellung bis Freitag, 8. Oktober 2021, zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung, montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 14:00 Uhr, besuchen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. 

Für das Fotoprojekt, das bereits im vergangenen Jahr auf Initiative von Landrätin Kirsten Fründt gestartet wurde, hat der Fotograf Rainer Waldinger vom St.-Elisabeth-Verein alle Städte und Gemeinden im Landkreis besucht. Ziel war es, möglichst viele ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus vielfältigen Bereichen in den Fokus zu rücken. Die Fotos zeigen sowohl engagierte Gruppen als auch Einzelpersonen aller Altersklassen, die zum Beispiel in den Bereichen Kirche, Sport, Musik, Freiwillige Feuerwehr, Flüchtlingshilfe, Kommunalpolitik und Entwicklungszusammenarbeit im Einsatz sind. 

„Das Ergebnis dieser Ausstellung ist beeindruckend. Denn es gibt den vielen Helferinnen und Helfern, die sonst eher im Hintergrund agieren, ein Gesicht. Jedes einzelne Motiv wirkt für sich, gleichzeitig ist aber auch ein tolles Gesamtkunstwerk entstanden“, freute sich Landrätin Kirsten Fründt im Vorfeld der Veranstaltung. Zudem werde deutlich, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für die Gesellschaft sei. 

„Engagement ist nicht selbstverständlich, es braucht Initiative und Einsatz. Diese Fotoserie spiegelt die Vielfalt und Bedeutung des ehrenamtlichen und freiwilligen Engagements in unserem Landkreis schön wider“, betonte die Kreisbeigeordnete Sigrid Waldheim bei der Ausstellungseröffnung. Sie dankte den Gästen auch im Namen von Landrätin Kirsten Fründt für ihre Bereitschaft, sich stellvertretend für die über 60.000 engagierten Menschen im Landkreis Marburg-Biedenkopf am Fotoprojekt zu beteiligen. Die musikalische Begleitung der Eröffnungsveranstaltung übernahm der Lautenspieler und Komponist Faleh Khaless. 

Die Ausstellung konnte auch dank der finanziellen Unterstützung der Sparkasse Marburg-Biedenkopf realisiert werden. „Ich freue mich, dass wir als Sparkasse diese Veranstaltung unterstützen können. Sie ist auch ein Dankeschön an die stillen Helferinnen und Helfer im Alltag. Denn es ist gerade auch der Einsatz ehrenamtlich engagierter Menschen, der diese Region liebens- und lebenswert macht“, betonte Jochen Schönleber, Vorstandsmitglied der Sparkasse. 

Anmeldungen für den Besuch der Ausstellung sind unter der Telefonnummer 06421 405-1789 oder per E-Mail an ehrenamtmarburg-biedenkopfde möglich. Für Besucherinnen und Besucher gelten die aktuellen Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, darunter das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. 

Die Ausstellung wurde erstmals auf dem Neujahrsempfang des Landkreises im Januar in digitaler Form gezeigt. Interessierte finden die digitale Ausstellung über die Internetseite https://www.ehrenamt.marburg-biedenkopf.de/ . Auch auf der Facebook-Seite des Landkreises wurde und wird dazu regelmäßig ein entsprechender Beitrag mit Fotos veröffentlicht.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...