Inhalt anspringen

Pressemitteilung 517/2021

03.09.2021

Digitale Expertengespräche zum Thema Wasserstoff – Kreis, Universitätsstadt und Stadtwerke beteiligen Bürgerinnen und Bürger in Sachen Wasserstoff

Marburg-Biedenkopf – Am Donnerstag, 9. September, und am Freitag, 10. September 2021, bieten Vertreter der Wasserstoffregion Marburg-Biedenkopf jeweils zwischen 18:00 und 19:00 Uhr eine digitale Sprechstunde zum Thema Wasserstoff an. Die Experten beantworten Fragen zum Thema und nehmen zugleich Ideen von Bürgerinnen und Bürgern auf. Die Anregungen fließen mit in das abschließende Technologiekonzept ein, dass am 5. Oktober 2021 vorgestellt wird.

Als „HyStarter-Wasserstoffmodellregion Marburg-Biedenkopf“ erarbeitet der Landkreis Marburg-Biedenkopf gemeinsam mit der Universitätsstadt Marburg und den Stadtwerken Marburg ein Technologiekonzept zur regionalen Gewinnung und Nutzung von grünem Wasserstoff. Damit soll ein weiterer Baustein für ein nachhaltiges und klimaneutrales Energiesystem in der Region geschaffen werden.

In beiden Terminen stellen die Experten von Landkreis, Universitätsstadt und Stadtwerken kurz das HyStarter-Programm, die bisherigen Arbeiten innerhalb des HyStarter-Projektes sowie den aktuelle Stand des Technologiekonzepts anhand von Beispielen vor. Danach stehen die Gastgeber für Fragen zur Verfügung und nehmen Ideen und Anregungen der Teilnehmenden auf. Die Teilnahme an den Gesprächsrunden ist jeweils unter lkmb.de/wasserstoffexperten (Öffnet in einem neuen Tab) kostenlos möglich.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...