Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Freitag 8 bis 16:00 Uhr).

Pressemitteilung 670/2021

25.10.2021

Ensemble „DAS THEATER“ feiert im Rahmen der „Herbstabende“ zwei Jubiläen – Theateraufführungen im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf – Auch in diesem Jahr bieten die „Herbstabende“ wieder Theateraufführungen im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf. Dabei feiert das Ensemble „DAS THEATER“ mit ihren Auftritten gleich zwei Jubiläen. Die Aufführungen finden am 29., 30. und 31. Oktober 2021 im Festsaal des Hinterlandmuseums statt. Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro. Die Abende stehen unter dem Motto: „Alle(s) Fantastico – Eine Revue über zehn Jahre ‚Perski & Jahn‘ sowie ‚Perski, Jahn & Stellwagen‘ und Companie“. 

Seit 1996 sind die Aufführungen des Ensembles feste Bestandteile der Veranstaltungsreihe „Herbstabende“ und so gilt es, ein 25‑jähriges Jubiläum zu begehen. Der zweite Anlass zu feiern, ist die Gründung der Kleinkunstbühne „Perski & Jahn“ durch Isa Perski und Günther Jahn im Jahr 2010. Auftrittsort war das Café und Bistro „Fantastico“ am Marktplatz in Biedenkopf. Dessen geringe Größe erlaubte nur eine Bühne von 1 x 2 Metern. Sie „Die kleinste Bühne der Welt“ zu nennen, bot sich an. Den Platz teilen sich Perski & Jahn seit dem Jahr 2019 mit Nick Stellwagen, der als dritter Schauspieler hinzukam. Eine Jubiläumssaufführung zum zehnjährigen Bestehen von „Perski, Jahn & Stellwagen“ im Jahr 2020 im „Fantastico“ war coronabedingt nicht möglich. Daher hat sich das gesamte Ensemble „DAS THEATER“ der vhs Marburg-Biedenkopf entschlossen, dieses Jubiläum zusammen mit dem Jubiläum bei den Herbstabenden auf der Bühne im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf mit dem Publikum zu feiern. 

Es wird ein bunter Strauß von Ausschnitten der in den zehn Jahren gespielten Stücke gezeigt, verbunden durch Lieder, die von Beate Wagner getextet und arrangiert wurden. Die Stücke wurden von Günther Jahn geschrieben und dramatisiert. Für die Inszenierung zeichnet Isa Perski verantwortlich. 

Eine Voranmeldung und Kartenreservierung ist unter 06461 92-4651 oder per E-Mail an hinterlandmuseummarburg-biedenkopfde erforderlich. An allen „Herbstabenden“ finden die am jeweiligen Termin gültigen Corona-Bestimmungen Berücksichtigung. Interessierte werden gebeten, sich tagesaktuell zu informieren. Weitere Veranstaltungen der Herbstabende sind online unter https://www.marburg-biedenkopf.de/hinterlandmuseum abrufbar.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...