Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Freitag 8 bis 16:00 Uhr).

Pressemitteilung 752/2021

25.11.2021

Wie „intelligente“ Technologien sich auf häusliche Gewalt auswirken

Marburg-Biedenkopf – Welche Auswirkungen können sogenannte intelligente Technologien auf häusliche Gewalt haben? Um diese Frage geht es beim Digital-Dialog des Kreises am Donnerstag, 2. Dezember 2021, ab 19:00 Uhr. Die Veranstaltung mit dem Titel „Das Smart-Home als Instrument der Partnergewalt“ wird von Dr. Leonie Tanczer moderiert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Häusliche Gewalt hat viele Formen – von körperlicher Gewalt bis hin zu Beleidigungen, Nötigungen oder Demütigungen. Da häusliche Gewalt im privaten Raum stattfindet, bleibt die Gewalt häufig unerkannt und die Opfer in ihrem Leid allein. 

Durch sogenannte smarte Technologien hält eine neue Form der Gewalt Einzug in private Räume: „Intelligente“ Thermostate, Schlösser und Kameras erhöhen die Risiken für die Sicherheit- und Privatsphäre. Dies betrifft insbesondere verletzliche Gruppen wie zum Beispiel Opfer häuslicher Gewalt. Wie kann man dieser Form der Gewalt begegnen? 

Dazu stellt Dr. Leonie Tanczer die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Gender and IoT“ vor. Sie ist Forschungsleiterin am University College London. Neben den Auswirkungen „smarter“ Technologien auf geschlechtsspezifische häusliche und sexuelle Gewalt erläutert sie Maßnahmen, die zur Minderung dieser Risiken beitragen. 

Der digitale Veranstaltungsraum ist bereits ab 18:30 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung per E-Mail an opengovmarburg-biedenkopfde ist notwendig. Anschließend erhalten die Teilnehmenden die notwendigen Zugangsdaten. Die Teilnahme ist von jedem internetfähigen Gerät (Smartphone, Tablet, PC) mit aktuellem Betriebssystem möglich, auch wenn das Gerät keine Kamera hat. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Informationen zum Datenschutz sowie zur Datenschutzerklärung des Landkreises sind abrufbar unter https://www.marburg-biedenkopf.de/datenschutz.php.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...