Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Freitag 8 bis 16:00 Uhr).

Pressemitteilung 728/2021

11.11.2021

Zukunft gemeinsam gestalten – Volkshochschule bietet Impulse für die Zeit nach der Pandemie

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule Marburg-Biedenkopf bietet am Dienstag, 16. November 2021, von 18:00 bis 20:30 Uhr, einen Vortrag mit dem Titel „Alles auf Anfang? Unser Leben nach der Corona-Pandemie“ an. Der Soziologe Professor Dr. Stefan Selke geht dabei der Frage nach, wie die Menschen das gemeinsame Leben nach der Pandemie verbessern könnten. Die Veranstaltung findet im großen Saal des Bürgerhauses Bad Endbach (Herborner Str. 1, 35080 Bad Endbach) statt. Der Vortrag wird zudem auch online übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Schon immer sehnten sich Menschen nach einer perfekten Welt und suchten Möglichkeiten für einen Neubeginn. Aber wie lässt sich Zukunft zwischen Utopie-Lust und -Müdigkeit gemeinsam gestalten? Und was lässt sich aus den Corona-Jahren lernen? Diesen Fragen geht der Soziologe Prof. Dr. Stefan Selke nach. In seinem Vortrag zeigt er, wie Zukunftsvisionen bisher entwickelt wurden, woran sie scheiterten und was sich daraus lernen lässt.

Der Referent wird per Stream zugeschaltet. Teilnehmende können den Vortrag und die anschließende Diskussionsrunde in Präsenz oder online verfolgen. Die Kleingruppendiskussion findet ausschließlich in Präsenz statt.

Um eine vorherige Anmeldung über die Homepage der vhs Marburg-Biedenkopf auf www.vhs-marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) wird gebeten, Spontan-Entschlossene sind jedoch auch herzlich willkommen. Die Präsenzveranstaltung findet unter den aktuellen Corona-Vorgaben (3G-Regel, Maskenpflicht bis zum Platz, Kontaktdatenerfassung) statt. Angemeldete erhalten den Link zur digitalen Teilnahme sowie weitere technische Informationen am Veranstaltungstag per E-Mail. Der Link steht am Veranstaltungstag auch unter www.vhs-marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) zur Verfügung. Die Übertragung des Impuls-Vortrags läuft online ab 18:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr.

Bei Rückfragen können Interessierte Ronja Lindenberg per E-Mail an LindenbergRmarburg-biedenkopfde oder telefonisch die vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 kontaktieren. Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Demokratiewerkstätten im Landkreis Marburg-Biedenkopf“ und finanziert sich aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...