Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Freitag 8 bis 16:00 Uhr).

Pressemitteilung 731/2021

18.11.2021

Die widerstandsfähige Gesellschaft – Volkshochschule bietet Online-Vortrag an

Die Volkshochschule Marburg-Biedenkopf (vhs) bietet am Donnerstag, 9. Dezember 2021, von 19:30 bis 21:00 Uhr, einen Online-Vortrag über das Konzept einer widerstandsfähigen Gesellschaft an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Referent Markus Brunnermeier stellt dabei das sein Konzept der Resilienz, also Widerstandsfähigkeit, als Leitprinzip für die Gesellschaft nach Corona vor. Er ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Princeton Universität.

Anstatt sich auf Kostenminimierung und enge Effizienzgewinne zu konzentrieren, sollten die Menschen stärker über eine widerstandsfähige Gesellschaft nachdenken, die sich gut von Schocks erholen kann, so Brunnermeier. In seinem Vortrag skizziert Brunnermeier, wie sich das Konzept der Resilienz auf die öffentliche Gesundheit und die Wirtschaft anwenden lässt und wie es sich auf Innovation, Verschuldung oder ökonomische Ungleichheit auswirken kann.

Die Veranstaltung ist Teil der Online-Wissenschaftsreihe vhs.wissen live. Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) oder schriftlich mit dem Anmeldeformular bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land ist erforderlich. Genutzt wird die Online-Plattform ZOOM. Anmeldeschluss ist der 9. Dezember 2021, 13:00 Uhr. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmenden am Veranstaltungstag per E-Mail. Für Rückfragen steht die vhs unter der Telefonnummer 06421 405-6710 zur Verfügung.

Über die Reihe vhs.wissen live bieten aktuell 300 Volkshochschulen bundesweit gemeinsam hochkarätige Livestreams von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft an, die Teilnahme ist jeweils kostenlos. Kooperationspartner der Reihe sind unter anderem die Süddeutsche Zeitung, der Deutschlandfunk, die Max-Planck-Gesellschaft, die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften sowie der Verlag C. H. Beck. Für die Teilnahme müssen Interessierte sich bei der vhs Marburg-Biedenkopf im Vorfeld anmelden und erhalten einen Zugangslink per Mail. Anmeldeschluss ist immer am Veranstaltungstag um 13:00 Uhr. Es ist auch eine Anmeldung zur Gesamtreihe möglich (Kursnummer AK10299ZO). Eine Übersicht aller Vorträge findet sich online unter https://vhs.link/vhswissenlive21.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...