Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 259/2021

18.05.2021

Online-Veranstaltung: „Was kommt nach Merkel?“ – Ein Angebot der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet am Dienstag, 25. Mai 2021, von 19:30 bis 21:00 Uhr, eine Online-Veranstaltung mit dem Titel „Regieren in unsicheren Zeiten: Was kommt nach Merkel?“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft endet die Amtszeit von Angela Merkel im September 2021, die amtierende Bundeskanzlerin will dann nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Der Nachfolger oder die Nachfolgerin muss eine Regierung bilden, die vor großen Herausforderungen steht. Die Corona-Pandemie und deren soziale und wirtschaftliche Folgen werden Deutschland und die Welt weiter beschäftigen. Auch der Klimawandel erfordert wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen. 

Darüber reden die Journalisten Constanze von Bullion und Nico Fried. Beide arbeiten in der Parlamentsredaktion der Süddeutschen Zeitung (SZ). 

Eine Veranstaltung aus der Reihe „vhs.wissen live - Das digitale Wissenschaftsprogramm der deutschen Volkshochschulen". Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Erding und Süd-Ost sowie der Süddeutschen Zeitung auf der Online-Plattform „ZOOM“ statt. 

Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 25. Mai 2021, 13:00 Uhr.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...