Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 236/2021

03.05.2021

Kreis lädt zu digitaler Veranstaltung über kommunale Beteiligungskultur – Vortrag im Rahmen der Jahrestagung Allianz Vielfältige Demokratie

Die Beteiligungsexpertin Prof. Dr. Patrizia Nanz gibt bei ihrem Vortrag Impulse zum Thema „Transformation und Beteiligung.

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf lädt für Donnerstag, 6. Mai 2021, ab 19:00 Uhr, zur digitalen Abendveranstaltung „Gemeinde gemeinsam – Zukunft der kommunalen Beteiligungskultur“ ein. Die Veranstaltung findet im Anschluss an die Jahrestagung der Allianz Vielfältige Demokratie statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dabei können die Teilnehmenden mit der Beteiligungsexpertin Prof. Dr. Patrizia Nanz nach ihrem Vortrag zum Thema „Transformation und Beteiligung“ diskutieren, wie große gesellschaftliche Veränderungen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gestaltet werden können. Die Nachhaltigkeits- und Beteiligungsforscherin aus Berlin war Direktorin des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung in Potsdam und war in früheren Jahren Journalistin und Sachbuch-Lektorin im S. Fischer- sowie im italienischen Feltrinelli-Verlag. Nanz ist Professorin an der Universität Potsdam und seit Februar 2021 Vizepräsidentin des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BASE). Diese Fachbehörde führt unter anderem die Aufsicht über das Standortauswahlverfahren für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und verantwortet die Öffentlichkeitsbeteiligung dafür. In ihrer Arbeit erforscht Nanz die Zukunft der Demokratie, insbesondere im Zusammenhang mit Open Government, öffentlicher Verwaltung und Bürgerbeteiligung.

Der Vortrag ist Teil des „Digital-Dialogs“ des Kreises sowie der Zukunftsreihe „Marburg800 weiter denken" des Stadtjubiläums Marburg800 der Stadt Marburg. Die Zukunftsreihe ist zudem Teil des Jubiläumsschwerpunktes „Marburg erfinden“. Die Veranstaltung findet außerdem im Rahmen der Jahrestagung Allianz Vielfältige Demokratie statt, die von der Sparkasse Marburg-Biedenkopf unterstützt wird. Dr. Richard Laufner, Kurator des Marburger Stadtjubiläums, moderiert die Veranstaltung.

Während der Abendveranstaltung wird zum zweiten Mal der Medienpreis Vielfältige Demokratie verliehen. Dieser Preis wird als Anerkennung und zur Förderung beispielgebender Information und Berichterstattung mit dem Schwerpunkt Bürgerbeteiligung und politische Teilhabe durch die Allianz Vielfältige Demokratie vergeben.

Der Vortrag findet als Livestream statt. Eine Teilnahme ist über den Link https://flashlight.video/allianztagung-2021/ möglich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hintergrund: Die Allianz Vielfältige Demokratie

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist am 6. Mai 2021 Gastgeber der digitalen Jahrestagung 2021 der Allianz Vielfältige Demokratie. Die Mitglieder der Allianz, verschiedene Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich Bürgerbeteiligung, tauschen sich diesmal über die Chancen und Herausforderungen digitaler Bürgerbeteiligung sowie über Open Government, also transparentes Verwaltungshandeln, aus. Der Kreis engagiert sich seit 2015 in der Allianz Vielfältige Demokratie. Die Allianz will als freiwilliger Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern von Verwaltungen, der Politik sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen das Thema Bürgerbeteiligung, insbesondere im Hinblick auf Demokratieentwicklung, voranbringen. Die Allianz Vielfältige Demokratie ist ein Projekt der Bertelsmann Stiftung. Das Berlin Institut für Partizipation koordiniert seit 2018 die Arbeit des Netzwerks.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...