Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 357/2021

28.06.2021

Kreis verlängert Antragsfrist für „Bürger*innen-Budget“ – Anträge bis 11. Juli möglich / Förderung nachhaltiger Projekte aus der Zivilgesellschaft

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf verlängert die Antragsfrist für Förderprojekte im Rahmen des „Bürger*innen-Budgets Nachhaltigkeit“. Interessierte können noch bis Sonntag, 11. Juli 2021, Förderanträge beim Kreis einreichen. Insgesamt 25.000 Euro stehen in diesem Jahr zur Verfügung, um vielfältige Projekte und Ideen aus der Zivilgesellschaft zu unterstützen, welche die Nachhaltigkeit und das Gemeinwohl im Kreis fördern. 

Die Höhe der Förderung kann von 500 bis 2.000 Euro pro Projekt und Antragstellendem reichen. Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine, Initiativen sowie Bildungsträger. Eine Jury aus Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis entscheidet anhand eines Punktesystems, welche Vorhaben eine Förderung erhalten. 

Im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Marburg-Biedenkopf insgesamt 13 Projekte im Rahmen des „Bürger*innen-Budgets“ gefördert, die zur nachhaltigen Entwicklung des Landkreises beigetragen haben. 

Die Unterlagen mit allen wichtigen Informationen sind auf der Beteiligungsplattform des Landkreises Marburg-Biedenkopf auf www.mein-marburg-biedenkopf.de (Öffnet in einem neuen Tab) abrufbar. Sie können auch telefonisch beim Fachdienst Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung unter 06421 405-1751, per E-Mail an buergerbeteiligungmarburg-biedenkopfde sowie beim Fachdienst Kreisentwicklung unter der Telefonnummer 06421 405-6621 angefordert werden. 

Projektanträge können noch bis zum 11. Juli 2021 per Post an den Landkreis Marburg Biedenkopf, Fachdienst Kreisentwicklung, z.H. Çağgül Doğan, Hermann-Jacobsohn-Weg 1, 35039 Marburg, eingereicht werden. Die Zusendung ist auch per E-Mail an dogancmarburg-biedenkopfde möglich.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...