Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 350/2021

24.06.2021

Online-Vortrag: Mobilität im ländlichen Raum – Erster Kreisbeigeordneter Marian Zachow spricht über Konzepte

Marburg-Biedenkopf – Am Donnerstag, 1. Juli 2021, um 14:30 Uhr, bietet der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Fachdienst vhs-Seniorenbildung einen Online-Vortrag über zukunftsorientierte Mobilitätskonzepte an. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Wie soll Mobilität im ländlichen Raum in Zukunft aussehen? Über diese Frage spricht der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow in einem Online-Vortrag. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat seit langem ein umfassendes Schienen-, Bus- und Rufbusangebot etabliert. Der Nahverkehrsplan macht sich unter dem Motto „Mobilität zwischen den Ohren“, zur Aufgabe, auch im ländlichen Raum mehr Menschen für Bus und Bahn zu begeistern. Welche Wege der Landkreis dabei beschreitet, erläutert Zachow. 

Der Vortrag „Leben auf dem Lande, Mobilität zwischen den Ohren – Zukunftsorientierte Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum“ findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der Qualität auf der Spur“ statt. Kooperationspartner sind die Stadt Stadtallendorf und die Ferrero Opera Sociale. 

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 30. Juni 2021. Für die Teilnahme werden eine E-Mail-Adresse sowie PC oder Tablet mit Internetverbindung benötigt. Eine Anmeldung ist per E-Mail an seniorenbildungmarburg-biedenkopfde oder telefonisch unter 06421 405-6712 möglich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine E-Mail mit weiteren technischen Informationen und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...