Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 314/2021

08.06.2021

Exponat des Monats gibt Vorgeschmack auf die Sommerzeit – Hinterlandmuseum zeigt Speiseeisbereiter aus der Zeit um 1920

Ein Speiseeisbereiter aus der Zeit um 1920 ist das Exponat des Monats Juni im Hinterlandmuseum im kreiseigenen Schloss Biedenkopf.

Marburg-Biedenkopf – Das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf bietet nach der Wiedereröffnung wieder ein monatliches Exponat: Passend zu den steigenden Temperaturen zeigt das Hinterlandmuseum im Juni einen Speiseeisbreiter aus der Zeit um 1920 als Exponat des Monats. 

Die Amerikanerin Nancy Johnson erhielt 1843 das erste Patent für ein solches Gerät zur Herstellung von Speiseeis. Damit wurde die Herstellung erheblich erleichtert und die Zubereitungszeit verkürzt. Das Exemplar in den Beständen des Hinterlandmuseums stammt aus dem Besitz von Johannes Engel, Pfarrer im Ruhestand in Bad Endbach. 

Passend zum Exponat des Monats ist im Hinterlandmuseum derzeit außerdem die Sonderausstellung  „Für Leib und Seele – Das Hinterland tischt auf“ zu sehen. Inhaltlich thematisiert die Ausstellung die Ess- und Tischkultur im Hessischen Hinterland sowie den Umgang mit Lebensmitteln von der Produktion über die Haltbarmachung und den Handel bis hin zur Zubereitung. 

Zu sehen ist das Exponat des Monats zu den Öffnungszeiten des Museums dienstags bis freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Ein tagesaktueller negativer Corona-Text oder ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung ist für Besucherinnen und Besucher verpflichtend. Zudem darf das Museum nur mit FFP2-Maske oder OP-Maske betreten werden. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro und für Kinder bis 14 Jahre 1,30 Euro. Für Inhaber der Ehrenamtscard ist der Besuch kostenlos. Weitere Informationen zum Hinterlandmuseum gibt es online auf www.marburg-biedenkopf.de/hinterlandmuseum.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...