Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 301/2021

16.06.2021

LEADER-Region Marburger Land erhält Zuschuss für Regionalbudget – Landrätin Kirsten Fründt übergibt Förderbescheid in Höhe von über 100.000 Euro

100.695 Euro Fördergeld für das Regionalbudget der Region Marburger Land: Den entsprechenden Förderbescheid hat Landrätin Kirsten Fründt (li.) vor dem Marburger Landratsamt an den Vereinsvorsitzenden Peter Eidam überreicht. Regionalmanagerin Alexandra Klusmann freut sich ebenfalls über die Förderung.

Marburg-Biedenkopf – Einen Förderbetrag in Höhe von 100.695 Euro erhält der Verein Region Marburger Land als Zuschuss für sein Regionalbudget. Den entsprechenden Förderbescheid hat Landrätin Kirsten Fründt vor dem Marburger Landratsamt an den Vereinsvorsitzenden Peter Eidam (Bürgermeister von Weimar) überreicht. Mit dem Budget werden 2021 insgesamt 12 Einzelprojekte für die Regionalentwicklung unterstützt.

„Ich freue mich, dass mit dem Fördergeld viele kleinere Maßnahmen und Projekte unterstützt werden und die Region so weiter aufgewertet und entwickelt wird“, sagte Landrätin Kirsten Fründt. Zudem würden die vielen geförderten Projekte das hohe Engagement der Antragstellerinnen und Antragsteller zeigen, die mit ihren Vorhaben einen Beitrag für ein lebendiges und facettenreiches Miteinander leisten würden. „Umso schöner, dass diese Vorhaben nun Unterstützung erhalten“, so Fründt.

„Die vielfältigen Vorhaben zeigen, dass die Region Marburger Land lebt. Denn ohne die Bürgerschaft wäre die Gestaltung der Region natürlich nicht möglich“, betonte auch der Vereinsvorsitzende Peter Eidam. Dazu trage außerdem die gute Struktur der Region dank der Arbeit von Regionalmanagerin Alexandra Klusmann und Assistentin Nadine Siracusa bei.

„Die unterschiedlichen Projekte zeigen die unheimliche Vielfalt der Region“, freut sich auch Regionalmanagerin Alexandra Klusmann. Ein besonderer Fokus läge in diesem Jahr auf geförderten Projekten aus den Handlungsfeldern Arbeit und Bildung sowie Klimaschutz und Mobilität.

Das Fördergeld stammt aus Mitteln des Bundes aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“. Mit dem Regionalbudget sollen kleinere, ortsangepasste Vorhaben unterstützt werden. Das Regionalbudget wurde in der Region Marburger Land von Beginn an stark nachgefragt und umfasst im Jahr 2021 die Förderung von insgesamt 12 Einzelprojekten. Die inhaltliche Bandbreite reicht von einer Kleindreschmaschine über einen Bau- und Bastelanhänger für die Jugendarbeit bis hin zur Anlage eines Lehrgartens. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf unterstützt auch in diesem Jahr die drei LEADER-Regionen im Kreis mit jeweils 5.000 Euro für den Eigenanteil der Vereine am Regionalbudget.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...