Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Pressemitteilung 291/2021

02.06.2021

Mit der Volkshochschule virtuell in die Unterwasserwelt eintauchen – Wissenswertes rund um die Tiefen des Meeres und ihre Bewohner

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet am Mittwoch, 9. Juni 2021, von 19:00 bis 20:30 Uhr, bei einer Online-Veranstaltung eine virtuelle Reise in die Unterwasserwelt an. Die Teilnahme ist kostenlos.

In den Tiefen der Meere gibt es Spannendes zu entdecken: Welche Lebensräume gibt es dort überhaupt? Und können Seesterne eigentlich sehen? Gibt es Haie in der Ostsee? Was ist mit Lebewesen im Sand? Und was kann für die Rettung des Ozeans getan werden? Auf diese und weitere Fragen geht Stefanie Sudhaus, Meeresschutzreferentin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland in Schleswig-Holstein, ein.

Die Veranstaltung ist Teil der digitalen Vortragsreihe „Stadt.Land.Welt.-Web“. Die Reihe findet im Rahmen des Programms „Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD)“ und in Zusammenarbeit zwischen „Engagement Global“, dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) und DVV International statt.

Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de oder bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg Land unter der Telefonnummer 06421 405-6710 ist erforderlich. Anmeldeschluss ist der 8. Juni 2021. Die Teilnehmenden erhalten die Zugangsdaten kurz vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...