Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 466/2021

23.08.2021

Deutsch-japanische CD-ROM zeigt Illustrationen des Künstlers Otto-Ubbelohde – Sammlung ist als national wertvolles Kulturgut eingestuft

Marie Weintraut (Teilübersetzungen ins Japanische), Matthias Kirchhoff (AIDEA, Technische Umsetzung), Dr. Markus Morr (Redaktion), Ina Beneke (Büchner-Verlag) und Ludwig Rinn (Otto Ubbelohde-Stiftung) haben die neue CD in passendem Ambiente im Otto-Ubbelohde-Haus vorgestellt. Im Vordergrund ist der Schreibtisch zu sehen, an dem Otto Ubbelohde seine Illustrationen zeichnete.

Marburg-Biedenkopf – Eine neue deutsch-japanische CD-ROM mit den Illustrationen des Künstlers Otto Ubbelohde zu den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm kann ab sofort für 12,95 Euro über den Büchner-Verlag unter www.buechner-verlag.de (Öffnet in einem neuen Tab) vorbestellt werden. Die CD ist ab dem 25. August 2021 im Handel erhältlich. Die Märchenillustrationen sind inzwischen als national wertvolles Kulturgut eingestuft. 

Die von Matthias Kirchhoff von der Firma AIDEA gestaltete CD enthält nicht nur alle 450 Abbildungen des Künstlers zu den Märchen, sondern auch von Thomas Naumann erstellte Videos zu den Motiv-Vorlagen. Zudem finden sich auf der CD vorgelesene Märchen sowie Texte von Fachleuten, welche die Bedeutung und das Entstehen dieser Sammlung einordnen. Darüber hinaus sind dort einige der Grimm-Märchen zur Erläuterung der Illustrationen aufgeführt. Außerdem befinden sich beispielhaft auch Skizzen auf der CD, die Ubbelohde vor der Reinzeichnung erstellte. Bereits vor zwanzig Jahren wurde eine erste CD-ROM mit den Illustrationen Ubbelohdes erstellt, die inzwischen vergriffen ist. 

Das Besondere an der CD ist, dass sie, wie auch schon 2001, als deutsch-japanisches Gemeinschaftswerk entstanden ist. Die Illustrationen und Märchen sind auch in Japan beliebt, zudem hat der Kreis seit den 1990er Jahren Kontakt zu Professor Dr. Toshio Ozawa. Dieser kommt nahezu jährlich mit einer Gruppe japanischer Märchenforscherinnen und -forscher nach Deutschland und in den Landkreis Marburg-Biedenkopf. Zusammen mit dem Ozawa-Folktale-Institute in Japan wurde die CD so entworfen, dass beim Start zwischen der japanischen und der deutschen Variante gewählt werden kann. 

„Diese CD ist etwas Besonderes. Nicht nur, weil sie in sehr ähnlicher Form auch in Japan erscheint, sondern auch, weil sie die Möglichkeit bietet, die wunderschönen Illustrationen in hoher Auflösung zu sehen. Mit den vielfältigen Informationen vermittelt die CD somit viel Wissenswertes über den Künstler Otto Ubbelohde“, sagte Dr. Markus Morr, Fachdienstleiter Kultur und Sport des Kreises, bei der Vorstellung der CD. Im Namen von Landrätin Kirsten Fründt bedankte er sich bei allen, die an dem Zustandekommen des Projekts mitgewirkt haben. 

Eines der ersten Exemplare nahm Ludwig Rinn von der Otto-Ubbelohde-Stiftung entgegen, der sich zudem als Autor mit eingebracht hat. Weitere Autoren sind Professor Dr. Bernd Küster, Professor Dr. Siegfried Becker und Dr. Markus Morr, der die Redaktion und auch die Gesamtleitung des Projekts innehatte. 

Dass diese Zeichnungen etwas Besonderes sind, stellte 2018 auch eine Kommission fest, die nach intensiver Prüfung die Sammlung der 450 Märchenillustrationen mit dem nur selten vergebenen Prädikat „National wertvolles Kulturgut“ versah (wie etwa auch für die Skulptur des Fürsten vom Glauberg, die Himmelsscheibe von Nebra oder die Gutenberg-Bibel). Diese Einstufung verhindert zum Beispiel einen künftigen Verkauf der Originale ins Ausland und schützt damit das besonders wertvolle nationale Kulturgut. 

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist mit der Otto Ubbelohde-Stiftung sehr verbunden und hat auch dafür gesorgt, dass die im Eigentum des Landkreises befindlichen Original-Illustrationen des Künstlers als Dauerleihgabe in das Otto-Ubbelohde-Haus kamen. 

Mit dem Büchner-Verlag konnte der Kreis einen heimischen Verlag für den Vertrieb gewinnen. Die CD-ROM mit dem Namen „Otto Ubbelohdes Illustrationen zu den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm“ kann ab sofort für 12,95 Euro über den Büchner-Verlag (www.buechner-verlag.de (Öffnet in einem neuen Tab)) bestellt werden. Die CD erscheint außerdem am 25. August 2021 im Handel. Der für den Landkreis vorgesehene Verkaufsanteil geht komplett als Unterstützung an die Otto-Ubbelohde-Stiftung.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...