Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Pressemitteilung 827/2021

27.12.2021

Mitarbeiterin des Kreises gewinnt LEGO-Paket für Grundschulbetreuung – Gansbachtalschule Angelburg freut sich über Spielzeug im Wert von 300 Euro

Die jetzige Teamleiterin in der Grundschulbetreuung des Landkreises und ehemalige Fachkraft im Betreuungsangebot Gönnern, Natascha Piscator (2.v.l.) hat bei einer Aktion von Hit Radio FFH ein großes LEGO Überraschungspaket gewonnen. Übergeben hat sie es gemeinsam mit Sabine Otto (links), dem Ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow (2.v.r.) und Anke Goppold-Janssen (rechts) an den Schulleiter der Gansbachtalschule Angelburg, Steffen Jacobi (3.v.l.).

Marburg-Biedenkopf – Hit Radio FFH und der dänische Spielzeughersteller LEGO suchten Hessens kleine Heldinnen und Helden. Die Teamleiterin der Grundschulbetreuung des Landkreises, Natascha Piscator, nahm stellvertretend für die Kinder der Gansbachtalschule in Angelburg-Gönnern an der Aktion teil und wurde mit einem Überraschungspaket voll mit LEGO-Spielzeug belohnt. 

Die Aktion des Radiosenders und des Spielzeugherstellers sollte die Kinder für das tapfere Durchhalten während der Corona-Pandemie belohnen. Für die jetzige Teamleiterin in der Grundschulbetreuung des Landkreises und ehemalige Fachkraft im Betreuungsangebot Gönnern, Natascha Piscator, war sofort klar, dass die Kinder eins der begehrten Pakete verdient hätten. 

„Die letzten Monate und Jahre waren sehr turbulent und verlangten den Kindern Einiges ab. Im Betreuungsalltag zeigt sich, wie sehr die Mädchen und Jungen in der jetzigen Pandemie trotz geltender Einschränkungen die Zeit im Betreuungsangebot genießen. Dafür mussten sie einfach belohnt werden“, sagte die gelernte Erzieherin. Anfang Dezember stand dann vollkommen überraschend ein großes LEGO-Paket von Hit Radio FFH vor der Haustür der Kreismitarbeiterin. 

Natascha Piscator teilte direkt die freudige Nachricht mit Steffen Jacobi, dem Schulleiter der Gansbachtalschule. Er freute sich sehr über die Verbundenheit und die Wertschätzung, die sie den Betreuungskindern des Schulstandortes Gönnern entgegenbringt. 

„In den letzten Jahren war LEGO schon immer ein Thema in den Betreuungsangeboten des Landkreises, ob nun im normalen Spielen oder in Zusammenhang mit dem „Haus der kleinen Forscher“, das die vier MINT-Bereiche, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik den Kindern näherbringt. LEGO kann so vielfältig in den Alltag der Grundschulen integriert werden“, hob der Erste Kreisbeigeordnete Marian Zachow hervor. 

Für die neuen Sets ist schnell ein Platz gefunden worden. Die Betreuung verfügt über einen Forscherinnen- und Forscherraum, der von den Kindern während den verlässlichen Öffnungszeiten des Betreuungsangebotes rege genutzt wird. Eine LEGO-Bauecke ist ebenfalls im Gruppenraum eingerichtet.

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...